Outfit und Styling für festliche Anlässe

    Es ist endlich soweit: Der Frühling steht vor der Tür und hat neben wärmenden Sonnenstrahlen auch den ein oder anderen festlichen Anlass im Gepäck. Gerade in dieser Saison erreichen uns viele Einladungen für Familienfeiern, Hochzeiten & Co. Manche geben einen bestimmten Dresscode vor, doch oft ist es dir selbst überlassen, was du trägst. Wir haben eine kleine Vorauswahl getroffen, die dir die Entscheidung garantiert erleichtert – und vielleicht sogar abnimmt.

    Festliche Outfits für Erstkommunion & Firmung

    Der April ist der Monat der Erstkommunion und Firmung. Selbstverständlich wollen wir bei derartigen Anlässen auch mit einem schönen festlichen Outfit glänzen. Wichtig ist, dass der Look zwar schick, doch trotzdem dezent ist. Zu ärmellosen Kleidern sollte deshalb in jedem Fall ein Blazer getragen werden, um die Schultern zu bedecken. 

    Blazer

    Farblich sind keine Grenzen gesetzt, wir empfehlen jedoch ein kräftiges Königsblau oder Altrosa. Silber- und goldfarbene Accessoires sorgen für eine Extraportion Eleganz und passen hervorragend zu den Trendfarben. Florale Designs lockern den Look ein wenig auf und bereichern ihn mit Frische.

    Chiffonkleid
    Vila Bolerojacke »VINAJA«
    Cocktailkleid
    Slingpumps
    KAFFE Etuikleid »INNA INDIA«
    Clutch

    Die Hochzeit

    Einer der wohl schönsten Anlässe für festliche Outfits ist die Hochzeit. Oft gibt das Brautpaar einen bestimmten Dresscode vor, damit alle Gäste einheitlich gekleidet sind. – Das wirkt auf Fotos einfach nur traumhaft. Sollte dies nicht der Fall sein, entscheide nach deinem Belieben. Zuerst solltest du dir jedoch überlegen, ob du ein langes oder kurzes Kleid tragen möchtest. 

    Gerade bei Hochzeiten im Freien sind knielange Kleider in hübschen Farbtönen, wie Living Coral oder Sonnengelb, super. Die schicken Trendnuancen verleihen sommerlichen Charme und fügen sich nahtlos in die Kulisse ein. In Kombination mit schicken Pumps und dezenten Accessoires wird das Outfit zum echten Hingucker.

    Abendkleid

    Lange Kleider sind hingegen optimal für kühlere Tage und Hochzeitsfeiern in Räumlichkeiten mit hohen Decken und Stuck. Vor allem schlichte Farbdesigns, wie Schwarz mit kleinen Farbdetails oder ein tiefes Blau, sorgen für stilvolle Auftritte. Schuhe und Schmuckstücke sollten farblich aufs Kleid abgestimmt werden. So entsteht ein wunderschönes Gesamtbild.

    Chiffonkleid
    Paar Ohrstecker, Urech
    Cocktailkleid
    Abendkleid
    Pumps
    Abendkleid

    Geburtstags- & Familienfeiern

    Von Geburtstagsfeiern bis hin zu Familientreffen gibt es so einige wiederkehrende Anlässe, an denen wir uns jährlich erfreuen dürfen. Selbstverständlich darf auch da das perfekte festliche Outfit nicht fehlen. Eine lockere Atmosphäre und das private Beisammensein kann durch floral gemusterte Kleider getoppt werden.

    Auch Farbe darf nicht fehlen, denn die sorgt für jede Menge Frische und setzt deinen Teint optimal in Szene. An lauen Abenden kann bei Bedarf ein leichter Blazer übergezogen werden. Mit schwarzen Accessoires rundest du den Look gekonnt ab. Der Farbklassiker passt nämlich zu fast allen Farbkombinationen und überzeugt mit einem Hauch an Eleganz.

    Druckkleid
    Tasche
    Etuikleid
    Kleid
    Tamaris Pumps »Rommy«
    GUIDO MARIA KRETSCHMER Longblazer

    DIY-Frisur für festliche Anlässe

    Selbstverständlich bedarf es bei schickeren Feiern neben einem hochwertigen Outfit auch eine schöne Frisur. Wir verraten dir, wie du Schritt für Schritt eine festliche Frisur kreierst, die sich in jedem Fall sehen lassen kann.

    1. Für etwas mehr Struktur kannst du deine Haare vorab leicht locken. Das funktioniert sehr gut mit einem Glätteisen oder Lockenstab. Schnapp dir hierfür jedoch breite Strähnen und locke sie. So sieht es gleich viel natürlicher aus. Wichtig: Vergiss das Hitzeschutzspray nicht!

    2. Schüttle die Locken leicht aus und fasse alle Haare – bis auf deinen Pony – am Hinterkopf mit den Händen zusammen. Binde dann an der gewünschten Position einen lockeren Pferdeschwanz.

    3. Anschliessend wickelst du die Haare um das Haargummi herum und steckst alles mit Haarnadeln fest.

    4. Deinen Pony bzw. den vorderen Part kannst du zum Abschluss nach hinten kämmen und um den Dutt herumlegen. Das wirkt elegant und verleiht dem Messy Bun ein schickes Finish.

    5. Noch schnell mit Haarspray fixieren und fertig ist der Look.

    Mit diesen wunderschönen Outfits kann einer ausgiebigen Feier nichts mehr im Wege stehen. – Erst recht nicht mit der passenden Frisur. Wir hoffen wir konnten dich inspirieren und wünschen dir viel Spass beim Nachstylen!

    Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren


    Sie haben unseren Shop besucht und keinen passenden Artikel gefunden?

    Da wir stets bestrebt sind, uns für Sie kontinuierlich zu verbessern, ist Ihre Meinung für uns wichtig.

    Wie zufrieden waren Sie mit unserem Shop?
    Noch nicht das Passende gefunden?
    Wir empfehlen Ihnen gerne folgende Produkte.