Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Strandmode: Pareos, Tuniken und Co. für ein modisches Beach-Styling

Der nächste Strandurlaub ist schon gebucht oder ein Freibadbesuch steht an? Dann empfiehlt es sich, zusätzlich zum Badeanzug oder Bikini Strandmode zu kaufen, die Sie ausserhalb des Wassers über Ihrem Bade-Outfit tragen. Ob Hose oder Rock, Kleid oder Tunika – das entscheidet allein Ihr persönlicher Geschmack!

Hosen, Kleider, Röcke – die unglaubliche Vielfalt der Strandmode

Schon lange geht es bei Beachwear nicht mehr nur um Badeanzüge und Bikinis. Auch die Strandmode hat sich längst in der Fashionbranche etabliert. Und zwar aus mehreren Gründen: So ergänzt sie nicht nur die Bademode und sorgt dafür, dass Sie beim Besuch in der Eisdiele oder beim Spaziergang am Strand „angezogen“ sind, sondern setzt zusätzliche modische Akzente. Gleichzeitig erfüllt sie einen funktionalen Zweck, indem sie als Sonnenschutz dient.

Unter Strandmode fallen die verschiedensten Kleidungsstücke. Ein typischer Begleiter für den Strand ist der Pareo. Der Wickelrock lässt sich auf verschiedene Weisen tragen und ist ein wahrer Klassiker an Sand und Meer. Alternativ sind auch Strandröcke – von mini bis maxi – eine hervorragende Wahl. Wer eher der Hosentyp ist, greift zu einer Strandhose für Damen, entweder als Shorts, in 3/4-Länge oder als knöchellange Variante. Besonders angesagt sind hier Hosen mit weitem Bein, zum Beispiel Palazzohosen.

Passend zur Hose oder zum Rock tragen Sie ein lässiges Strandshirt oder -top oder entscheiden sich für eine Strandtunika. Dabei haben Sie die Wahl zwischen den unterschiedlichsten Schnitten, Farben und Mustern.

Sie lieben es feminin? Dann sind Strandkleider perfekt für Sie. Sie finden Strandkleider online ebenfalls in diversen Ausführungen und Designs. Ob kurz oder lang, eng oder weit, einfarbig oder bunt – im Strandkleider-Online-Shop ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Wenn die Meeresbrise doch mal etwas frischer ist, streifen Sie sich einen Strandpullover über oder greifen Sie zu einer Strandjacke.

Welche Strandmode passt am besten zu meiner Figur?

Strandmode rundet Ihr Bade-Outfit modisch ab: Mit ihr rücken Sie Ihre Figur ins beste Licht, betonen Ihre Vorzüge und kaschieren eventuelle Problemzonen. Je nach Ihrer Körperstatur eignet sich bestimmte Beachwear am besten für Sie.

  • Kleiner Busen: Wenn Ihre Oberweite recht klein ist, sind Strandtops und -shirts ideal, die obenrum etwas auftragen. Dies gelingt mit diversen Applikationen rund um den Busen, zum Beispiel in Form von Perlen oder Fransen. Auch Raffungen oder Rüschen ebenso wie wilde Muster oder Prints zaubern Ihre Oberweite optisch etwas grösser.
  • Grosser Busen: Haben Sie eine üppige Büste, sind Wickelkleider oder Tuniken mit V-Ausschnitt von Vorteil. Diese strecken Ihren Oberkörper optisch etwas und schaffen ein wunderbares Dekolleté. Farblich empfehlen sich gedeckte Töne. Auf Muster sollten Sie besser verzichten.
  • Kleiner Bauch: Ein paar Pölsterchen am Bauch verschwinden hinter einer locker geschnittenen Tunika für den Strand. Ebenfalls schön: Oversize-Shirts, die Sie über Ihrem Badeanzug oder Bikini tragen.
  • Breite Hüften: Wer sehr kurvige Hüften besitzt und diese ein wenig kaschieren möchte, trägt am besten einen Pareo. Dieser sollte jedoch nicht auf der Hüfte sitzen, sondern stattdessen in der Taille verknotet werden.
  • Androgyn: Ist Ihre Figur sehr zierlich und wünschen Sie sich mehr Kurven, gilt es, optisch eine Sanduhr-Silhouette zu erzeugen. Das gelingt Ihnen zum Beispiel mit einem Strandrock oder einer Strandhose in A-Linie. Hier ist besonders die Palozzohose gefragt. Für den Oberkörper sind Tops und Shirts empfehlenswert, die Volumen erzeugen. Das sind zum Beispiel Carmenshirts oder Wickeltops.
  • Dicke Oberschenkel: Bei kräftigen Oberschenkeln sind Strandhosen mit weitem Bein angesagt. Midi- oder Maxiröcke verdecken Ihre Problemzonen ebenfalls geschickt.
  • Kurze Beine: Haben Sie recht kurze Beine, greifen Sie zu Shorts oder Strandhosen, die auf Hüfthöhe sitzen. Beide Varianten schummeln optisch ein paar Zentimeter dazu.

Lässig und bequem am Tag: Strandmode für den Strandspaziergang

Nicht nur für jede Figur findet sich die passende Beachwear, auch für unterschiedliche Gelegenheiten erhalten Sie Strandmode online. So bilden bei einem gemütlichen Strandspaziergang – ob alleine, mit dem Liebsten oder den besten Freunden – Shorts und T-Shirt über dem Badeanzug oder Bikini eine sehenswerte Kombi. Über das jeweilige Design entschieden ganz alleine Sie. Wer es etwas femininer mag, greift zu einem Strandrock oder Pareo und trägt ein schickes Top dazu. Sie bekommen schnell Sonnenbrand? Dann sollten Sie Ihre Strandmode als zusätzlichen Sonnenschutz nutzen und eine Tunika mit langen Ärmeln wählen und auf eine lange Strandhose setzen.

Wer am frühen Morgen den Sonnenaufgang erleben möchte oder am späten Abend noch einen Spaziergang unternimmt, zieht sich am besten eine Strandjacke oder einen Pullover über. Das Schuhwerk sollte auf jeden Fall bequem sein. Eine gute Wahl sind Flip-Flops oder flache Sandalen.

Gepflegt und stilvoll am Abend: Strandmode für die Strandbar

Wenn es abends an die Strandbar geht, darf es gerne etwas schicker sein. Wie wäre es zum Beispiel mit einem aparten Wickelkleid kombiniert mit edlen Sandaletten und einer Muschelkette? Wer lieber Hosen trägt, entscheidet sich für eine stylishe Palazzohose und dazu ein besticktes Top oder ein mit Pailletten besetztes Shirt. Alternativ zu Sandaletten bieten sich auch elegante Zehentrenner an.

Trends, Neuigkeiten & 20 CHF Gutschein sichern