Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Bademode für Damen – die Figur raffiniert in Szene setzen

Mit aparter Bademode für Damen wie Bikinis, Badeanzüge und Tankinis zeigen Sie sich in den Sommermonaten oder im Schwimmbad von Ihrer besten Seite. Welche Strandmode zu Ihnen passt, erfahren Sie hier.


Bademode für Damen – so vielseitig und so wunderbar wie ihre Trägerinnen

Ihrem persönlichen Stil entsprechen und die Vorzüge Ihrer Figur hervorheben – das muss Bademode für Damen leisten. Ausserdem sollte sie komfortabel sein und ausgezeichnet sitzen, denn nur so werden Sie sich in Ihrer Haut auch hundertprozentig wohlfühlen.

Die passende Bademode für die Ferien, den Sommer am See oder das Training im Hallenbad zu kaufen, ist für viele eine Herausforderung: Was ist momentan angesagt? Was steht mir überhaupt? Und in welcher Bademode zeige ich mich gern?

Damit Sie selbstbewusst zum Sonnenbaden oder zum Schwimmen gehen, bekommen Sie hier nicht nur die schönste Bademode online, sondern erfahren auch, mit welcher Bademode Sie am besten wirken.

Mit dieser Bademode für Damen kommen Sie ganz gross raus

Bikini oder Badeanzug – die Zeiten, in denen sich vor der Badesaison nur diese einzige Frage stellte, sind definitiv vorbei. Wer heute am Strand entlang spaziert oder sich im Freibad umschaut, bemerkt schnell, dass die Bademode für Damen sehr viel mehr hergibt und mit vielen weiteren Kleidungsstücken verzaubert, die noch vor einigen Jahren gänzlich unbekannt waren. Natürlich sind auch die Klassiker nach wie vor mit dabei – allerdings oft mit raffinierten Schnittdetails:

  • Badeanzüge: Badeanzüge sind die Klassiker in der Bademode schlechthin. In seiner fast 100-jährigen Geschichte hat der Einteiler viele Wandlungen erlebt und ist heute so aktuell wie nie. Der Badeanzug für Frauen schmeichelt der weiblichen Silhouette und begeistert in dieser Saison mit ausgefallenen Schnitten: Ob One-Shoulder-, Neckholder- oder Bandeau-Badeanzug – lassen Sie sich hier inspirieren zu ausgefallenen Badeanzügen und probieren Sie mal etwas Neues.
  • Badekleider: In vorteilhafter A-Linie präsentiert sich das Badekleid. Die Variante des Badeanzugs ist oben ähnlich geschnitten wie der Einteiler, unterhalb der Brust aber wie ein kurzes Kleid in A-Form. So kaschiert das Kleid breite Hüften und einen kleinen Bauch.
  • Badeshorts: Badeshorts für Damen sind ein Muss für sportliche Badenixen. Die knappen Hosen punkten mit einem komfortablen Schnitt und sind kombiniert zu Bustiers oder Bikini-Oberteilen die perfekte Ausstattung für alle sportlichen Aktivitäten wie Beachvolleyball, Surfen oder Stand-Up-Paddling.
  • Bikinis: Seit über 70 Jahren verzaubert der Bikini die Damen- und Herrenwelt in jedem Sommer mit raffinierten Schnitten, auffallenden Applikationen und exotischen Farben. Seit ein paar Jahren mischt der sogenannte Mixkini die Bademodenbranche auf und revolutionierte den Bikinimarkt: Statt als Set wird der Mixkini in zwei Einzelteilen angeboten, sodass Sie sich für unterschiedliche Grössen, aber auch Designs entscheiden können. Das bedeutet: exzellente Passform, unzählige Kombinationsmöglichkeiten. Sie entdecken einen auffallenden Mixkini oder einen klassischen Bikini online.
  • Tankinis: Statt eines BHs besitzen Tankinis ein Top als Oberteil. Dieses Top lässt sich beim Sonnen bequem nach oben schieben und wirkt beim Schwimmen, beim Sport oder beim Spazierengehen leicht kaschierend.
  • Monokinis: Der Monokini war in den letzten Jahren der absolute Renner der Bademode für Damen und ist nicht mehr vom Strand wegzudenken. Der extravagante Mix aus Badeanzug und Bikini wird nur durch sehr wenig Stoff zusammengehalten – meist durch einen schmalen Steg im Bauchbereich.

Klicken Sie sich durch elegante, verspielte, coole und verführerische Bademode für Damen und entdecken Sie dabei auch trendy Strandmode. Kombinieren Sie Ihre Bademode mit einem auffallenden Pareo, einer transparenten Strandtunika oder entscheiden Sie sich für ein sommerliches Strandkleid. Wer sich gerne sportiv kleidet, bestellt eine weite Strandhose und ein Strandtop.

Bikini, Badeanzug, Monokini, Tankini: Was steht mir am besten?

Wunderschöne Bademode gibt es für jede Figur – man muss nur wissen, wie man seine Vorzüge optimal zur Geltung bringt. Mit diesen fünf Tipps kann nichts schiefgehen:

  • Flacher Busen: Sie möchten oben gerne etwas mehr zeigen, als sie haben? Dann wählen Sie einen Push-up-Bikini. Auffallende Muster und Drucke lassen Ihre Oberweite ausserdem fülliger wirken.
  • Viel Oberweite: Mit grösseren Brüsten sollten Sie sich für einen Bikini, Tankini oder Badeanzug entscheiden, der entlastet und stützt. Für viel Halt sorgen Bügel oder Vollschalen. Auch breite Träger entlasten und tragen zu einer ausgezeichneten Passform bei.
  • Androgyne Figur: Rüschen, Fransen, runde Cut-Outs oder Volants – bei einer eher sportlichen Figur kann es nicht verspielt genug sein. Die aparten Details verleihen dem Körper Volumen und lassen ihn femininer wirken.
  • Rundliche Figur: Badeanzüge in dunklen Farbtönen mit V-Ausschnitt strecken die Figur; Tankinis, Badekleider und Badeanzüge mit Raffungen und Volants kaschieren im Bauch- und Hüftbereich. Eine schlanke Silhouette zaubert Bademode mit Shape-Effekt.
  • Grosser Po: Entscheiden Sie sich für Zweitteiler mit schlichten Hosen und auffallenden Oberteilen. Auch ein Badeanzugkleid in A-Form ist hier die richtige Wahl für Sie.

Bei der Vielzahl an attraktiven Modellen und unterschiedlichen Ausführungen ist für jeden Typ und jeden Geschmack die passende Bademode dabei.

Sie haben unseren Shop besucht und keinen passenden Artikel gefunden?

Da wir stets bestrebt sind, uns für Sie kontinuierlich zu verbessern, ist Ihre Meinung für uns wichtig.

Wie zufrieden waren Sie mit unserem Shop?
Noch nicht das Passende gefunden?
Wir empfehlen Ihnen gerne folgende Produkte.
Trends, Neuigkeiten & 20 CHF Gutschein sichern