Seite
1
Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren
LASCANA
Tankini
ab 99.90 CHF
  • rot bedruckt
  • blau bedruckt
Mehr aus dieser Serie
Seite
1

Im Tankini schwimmen, sonnen und dabei stylish aussehen

Die nächsten Badeferien oder ein Freibadbesuch stehen an und Ihnen fehlt noch das passende Outfit? Wie wäre es mit einem Tankini? Die trendigen Zweiteiler werden in den verschiedensten Ausführungen und Designs offeriert, sodass sich für jeden Geschmack und jede Figur der passende Tankini online findet.

Merkmale und Vorteile: Was ist ein Tankini und warum ist er so beliebt?

Der Tankini lässt sich am besten beschreiben als eine Mischung aus Badeanzug und Bikini. Wie Letzterer ist er zweiteilig designt, bestehend aus einem Ober- und einem Unterteil. Im Gegensatz zum Bikini, dessen Oberteil lediglich die Brust verdeckt, verfügt der Tankini über ein Bustier als Oberteil, welches auch den Bauch bedeckt – je nach Modell mehr oder weniger. Seinen Namen verdankt der Tankini seinem Oberteil, welches optisch einem Tanktop ähnelt. Der Tankini ist für viele Frauen ein gelungener Kompromiss zwischen Badeanzug und Bikini: Er zeigt zwar mehr Haut als Ersterer, verhüllt aber mehr als Letzterer – gerade für Frauen, die Ihren Bauch nicht so gerne in der Öffentlichkeit zeigen, ist der Tankini daher eine ausgezeichnete Lösung.

Verschiedene Schnitte, Farben und Designs: Welche verschiedenen Varianten von Tankinis gibt es?

Wie Badeanzüge und Bikinis sind Tankinis in den unterschiedlichsten Ausführungen erhältlich. Das fängt bereits beim Schnitt an. So erhalten Sie Tankinis mit Tops, die etwa am Bund des Höschens abschliessen und somit keinen oder fast keinen Streifen Haut zeigen. Daneben finden sich Varianten, die ein paar Zentimeter zwischen Ober- und Unterteil freilassen, und Tankini-Tops, die nur wenig mehr bedecken als Bikini-Oberteile. Zudem bekommen Sie einen Bügel-Tankini ebenso wie Modelle ohne Bügel. Ausserdem werden sogenannte Oversize-Tankinis angeboten: Bei diesen liegt das Oberteil nicht eng an, sondern umspielt locker die Figur und reicht in der Regel bis zum Bündchen der Tankinihose.

Die Träger des Tankini-Oberteils variieren ebenfalls. So entdecken Sie Varianten mit klassischen Tanktop-Trägern wie auch Modelle mit Spaghettiträgern. Daneben sind ärmellose Varianten oder Oberteile mit Neckholder-Trägern verfügbar. Die Tankini-Hosen sind ebenfalls in mehreren Variationen ausgeführt, sowohl als klassische Bikinislips wie auch als Hotpants.

Weiterhin unterscheiden sich Tankinis in ihren Farben und Mustern voneinander. Es gibt einfarbige Modelle ebenso wie bunte Varianten, schlichte Tankinis genauso wie auffällige. Wer gemusterte Tankinis bevorzugt, hat unter anderem die Wahl zwischen Punkten und Streifen, geometrischen Mustern oder floralen Prints.

Eine Frage der Körperstatur: Welcher Tankini passt zu meiner Figur?

Je nachdem, welcher Figurtyp Sie sind, steht Ihnen der ein oder andere Tankini mehr.

  • Kleiner Busen: Wenn Sie eine kleine Oberweite haben, ist ein Tankini ohne Bügel ideal, der am Busen Applikationen oder Verzierungen aufweist. Schön sind auch Fransen oder Raffungen. Ebenfalls gut: auffällige Muster, die optisch etwas auftragen und Ihre Oberweite somit etwas grösser zaubern.
  • Grosser Busen: Besitzen Sie eine grosse Oberweite, ist ein Tankini mit Bügel und breiten Trägern eine exzellente Wahl. Diese geben Ihrem Büste Halt und sorgen für eine willkommene Unterstützung. Farblich sind dunkle Oberteile ohne grossartige Muster angesagt.
  • Kleiner Bauch: Ein kleines Bäuchlein kaschieren Sie mit einem Oversize-Tankini. Hinter dem lockeren und langen Schnitt verschwinden die Pölsterchen einfach.
  • Breite Hüften: Wer rund um die Hüften etwas breiter gebaut ist, greift am besten zu einer dunklen, einfarbigen Tankinihose und wählt ein farbenfroh gemustertes Oberteil. Damit betonen Sie Ihren Oberkörper und lenken von Ihren Hüften ab.

Ihr Hauttyp hat ebenfalls Einfluss auf die Wahl des richtigen Tankinis. Wenn Ihr Teint sehr hell ist, empfiehlt es sich, einen Tankini zu kaufen, der in hellen Grün- oder Gelbtönen gehalten ist. Auch ein sanftes Rot oder ein strahlendes Türkis ist schön. Leicht gebräunte Haut kommt besonders eindrucksvoll in Tankinis in roten Farbtönen zur Geltung. Ebenso ansprechend sind zarte Pastelltöne. Wer dunkle Haut hat, für den ist ein weisser oder schwarzer Tankini vorteilhaft. Alternativ harmonieren auch Silber- oder Goldtöne prima mit einem dunklen Teint.

Das Bade-Outfit abrunden: Was lässt sich zum Tankini kombinieren?

Wer sich längere Zeit am Strand oder im Freibad aufhält, ist zusätzlich zum Tankini mit passender Strandmode sehr gut beraten. Hier bietet sich Ihnen eine Vielzahl an Möglichkeiten: Ein Klassiker sind Pareos, die Sie sich lässig um die Hüften binden. Alternativ eignet sich auch ein Strandrock, den Sie über Ihrem Tankini tragen. Ob Sie sich hier für ein kurzes Modell oder eine knöchellange Variante entscheiden, liegt ganz bei Ihnen.

Sie sind eher der Hosentyp? Kein Problem: Modische Strandhosen, zum Beispiel mit besonders weitem Bein, als 3/4-Variante oder als Shorts runden Ihr Bade-Outfit gekonnt ab. Dazu tragen Sie dann bei Bedarf ein Strandshirt oder -top oder wählen eine sommerliche Tunika.

Wird Ihnen schnell kalt? Dann ziehen Sie einen Strandpullover oder eine Strandjacke über Ihren Tankini. Für den Abend an der Strandbar werfen Sie sich ein schickes Strandkleid über. Dazu passen sportliche Flip-Flops oder elegante Zehentrenner, zum Beispiel mit Pailletten besetzt.

Einen Moment noch!

Sie haben noch Produkte in Ihrem Warenkorb!

Bei einem Produkt in Ihrem Warenkorb sind nur wenige Stücke im Lager! 

Noch nicht das passende gefunden?

Noch nicht das Passende gefunden?

Zusätzlich empfehlen wir Ihnen gerne diese Produkte. 

Trends, Neuigkeiten & 20 CHF Gutschein sichern