Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Ein Hochbett für Kinder – beliebte Raumspar-Lösung mit Abenteuer-Effekt

Spätestens mit dem Übertritt in die Primarschule stehen Hochbetten mit auf der Wunschliste der Kinder. Neben dem Raum für Spiel und Fantasie, bringen diese Kindermöbel Platz für Neuanschaffungen wie den Schreibtisch.


Ein ums andere Mal wünschen sich Eltern grosszügige Kinderzimmer mit ausreichend Bewegungsfreiheit für ihre aktiven Kinder. Die Realität schaut meist anders aus. Denn mit Kleiderschrank, Schreibtisch, Spielzeugkommode und Bett bleibt häufig nicht mehr viel Bodenfläche. Da gilt es, geschickt zu möblieren. Lassen Sie Ihr Kind doch einfach mal „in die Luft gehen“ und verlagern Sie die Schlafstätte nach oben. Ein hübsches Hochbett für Kinder bringt das gewünschte Plus an Spielfläche und nimmt unterhalb der Liegefläche auf Wunsch den Schreibtisch gleich mit auf.

Kinder HochbettVerleihen Sie Ihrem Kind Flügel – Träumen weit über dem Boden

So effektiv Hochbetten für Kinder als Raumspar-Lösung sind – für Kinder zählt der Spass-Effekt. Bereits eine halbhohe Bettausführung schafft neue Spielfläche und lockt die Fantasie aus der Reserve. Prinzessin im verwunschenen Schloss, Piratenbraut auf hoher See, Schatzsucher im Dschungel – kindlicher Erfindungsreichtum schlägt Purzelbäume, wenn das Drumherum stimmt. Aber auch in Sachen Ruhephase und Abschotten vom hektischen Alltag können wir von Kindern lernen. Ein Hochbett mit Versteck hinter einem kunterbunten Vorhang oder einem Zelt auf der Matratze beschert eine Rückzugsmöglichkeit. Ein (scheinbar) geheimes Versteck mit den Lieblingsstofftieren, einem schönen Kinderbuch und einer Taschenlampe kommt beim Nachwuchs prima an. Erweiterungen wie eine Rutschbahn verwandeln die Schlafstätten in Spielbetten. Selbst Teenies erwärmen sich für ein modernes Hochbett in Studioliegen-Optik und mit dem praktischen Stauraum eines Kojenbetts.

Das neue Hochbett – viel mehr als nur eine Matratze oben

Kunterbunte, kindgerechte Hochbetten finden Sie meist als Einzelbett. Anders als Etagenbetten für zwei Kinder nutzt diese Bauform den unterschiedlich hohen Raum unter dem Bett als zusätzlichen Stauraum oder als gemütliche Spielecke. Ein raffiniert geplantes Hochbett für Kinder kann zum erweiterten Spielraum werden. Oder es vereint neben dem Schlafplatz auch Kleiderschrank, Schreibtisch und/oder eine gemütliche Sitzgarnitur unterhalb der Liegefläche. Verblüffende Ideen wie seitlich ausziehbare Schreibtischplatten oder ein Tagesbett (nicht nur) für Übernachtungsgäste werten das Kinderzimmer auf. Zugleich regt die kindgerechte, farbenfrohe Möbelwelt dazu an, die gegebenen Stauräume wie Schubkästen und Regale auch zu nutzen. Vor allem dann, wenn das Bett im Design an die Lieblingshelden aus Film und TV angelehnt ist. Hochbetten bieten eine in sich geschlossene Einheit und wirken damit überaus dekorativ.

Worauf es beim Kauf ankommt – klare Fakten rund um die Sicherheit

Eltern und Grosseltern sind häufig unsicher, ab welchem Alter Hochbetten für Kinder empfehlenswert sind. Experten raten hier, bis zum Eintritt in die Schule zu warten. Dann können Kinder die Gefahren der Höhe abschätzen und entsprechend vorsichtig damit umgehen. Hier ein paar Tipps für die Auswahl:

  • Wenn sie ein unbeaufsichtigtes Spielen „im ersten Stock“ zu Beginn vermeiden möchten, achten Sie auf eine abnehmbare Leiter. So bestimmen Sie, wann das hohe Bett als Spielfläche genutzt werden darf.
  • Im Allgemeinen lassen sich leicht schräg stehende Leitern mit breiten Trittflächen sicherer benutzen als steile Varianten.
  • Achten Sie beim Kauf von Kinderbetten grundsätzlich auf eine saubere Verarbeitung und den Hinweis auf ungiftige Materialien, wie etwa bei den Farben.
  • Die seitliche Absturzsicherung sollte ausreichend hoch sein. Die Matratze sollte diesen Sicherheitsabstand durch die eigene Höhe nicht unnötig verkleinern.
  • Bewertungen anderer Kunden können hilfreiche Fakten aus dem Alltag mit Hochbetten enthalten.

Kennzeichnungen wie das GOODproduct-Label geben Hinweise auf die Verwendung nachhaltiger Produkte. In Zeiten von erhöhtem Umweltbewusstsein setzen Sie auf Sicherheit für Ihr Kind und unterstützen eine umweltverträgliche Holzwirtschaft, die ebenso das Zeichen FSC® zertifiziert. Die Kinderbetten stammen von erfahrenen und renommierten Herstellern. So tragen beispielsweise alle Betten der Marke Hoppekids das Nordische Ecolabel und entsprechen den höchsten EU-Standards. Reinigen Sie offene Hölzer nur mit mässig feuchten Tüchern und vermeiden Sie ätzende oder lösungsmittelhaltige Reiniger.

Alles andere als „oben ohne“ – Zubehör für noch mehr SpassKinder Hochbett

Ein Hochbett für Kinder macht Platz zum Spielen und schafft Freiraum für Tagträumen & Co. Textiles Zubehör wie Vorhänge, Betttunnel oder passende Bettwäsche gehört unbedingt dazu. Gut zu wissen für Sie: Alle Stoffe sind leicht abnehmbar und dürfen in der Waschmaschine gereinigt werden. Moderne Druckverfahren sorgen für lang anhaltende Farben und Dekors. Ergänzen Sie kleine Leseleuchten oder farbwechselnde LED-Streifen. Sofern nicht bereits beim Kauf inklusive, bieten viele Hersteller eine nachträgliche Anbringung einer Rutschbahn an. Spielteppiche stellen eine wundervolle Ergänzung der neuen Kinderwelt dar und auch Kuschelkissen dürfen nicht fehlen.

Hochbett für (grosse) Kinder: mehr Freiraum für Teenies

Wer glaubt, ein Hochbett sei Kinderkram, wird sich wundern. Junge Erwachsene erweitern ihr eigenes Reich gerne mit einer Liegefläche nahe der Zimmerdecke. Tagsüber arbeiten und relaxen, am Abend in luftiger Höhe ein gutes Buch lesen – auch angehende Erwachsene wissen den praktischen Nutzen dieser kleinen Wohneinheit zu schätzen. Dann ist natürlich nicht mehr der kindliche Burgen- oder Einhorn-Look gefragt. Hier stehen angesagte Farben wie stilvolles Anthrazit oder kühle Metall-Optik ganz oben. Bei geschickter Auswahl wächst ein Hochbett für Kinder einige Jahre mit, sodass sich eine gute Qualität nicht nur aus Sicherheitsgründen bezahlt macht. Bereits durch das Austauschen oder Entfernen der Textilien wie der Vorhänge kann das einstige Kinderbett zum Jugendmöbel umgestylt werden. Und nicht selten zieht das Hochbett für Kinder dann mit in die erste eigene Bude, um auch dort den eingeschränkten Platz sinnvoll zu nutzen.

Trends, Neuigkeiten & 20 CHF Gutschein sichern