Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Bitte Platz nehmen: ein Kinderstuhl in der passenden Grösse

Richtig sitzen, auf einem eigenen Stuhl – das ist für Kleinkinder ein tolles Erlebnis. Wenn der Stuhl dann noch an einem dazu passenden Kindertisch steht, geht für viele kleine Entdecker ein Traum in Erfüllung.


Kinder lieben eigene Möbel, die ihrer Grösse angepasst sind. Lesen Sie hier, warum sich die Anschaffung eines Kinderstuhls lohnt.

Warum ein Kinderstuhl zur Kinderzimmereinrichtung gehört

In den ersten Lebensjahren spielen Kinder gerne und viel auf dem Fussboden. Doch beim Basteln und Malen setzen sich auch junge Kids auf einen Stuhl, der am besten an einem Kindertisch steht. Viele Kinder kennen das aus dem Kindergarten und sind daran gewohnt.

Werden Mädchen und Jungen älter und kommen sie in die Schule, ist es Zeit für einenSchreibtischund den dazu passenden Schreibtischstuhl. Schulkinder benötigen einen Platz zum Lernen und Hausaufgaben machen.

Stühle für Kinder- und Jugendzimmer: Welche Kinderstühle stehen zur Auswahl?

Sie finden hier ein differenziertes Angebot an Kinderstühlen für verschiedene Altersgruppen. Lassen Sie sich inspirieren und entdecken Sie schnell ein passendes Modell wie

  • Kinderstühle für Kleinkinder,
  • Kinderbänke für Kinder im Alter zwischen zwei und sechs Jahren,
  • Kindersitzgruppen, die sich aus einem Tisch und Stühlen zusammensetzen,
  • Picknicktische mit integrierten Sitzbänken,
  • Kindertruhenbänke mit viel Stauraum,
  • Kinderhocker in unterschiedlichen Grössen und
  • Kinder- und Jugenddrehstühle, die sich als Begleiter für den Jugendschreibtisch eignen.

Für welche Modelle Sie sich entscheiden, hängt vom Alter Ihres Nachwuchses und vom Einsatzzweck ab.

Tipps für den Kauf eines Kinderstuhls – darauf sollten Sie achten

1. Grösse: Überlegen Sie vor dem Kauf genau, welche Dimensionen der Kinderstuhl mitbringen sollte. Stühle für Jugendliche lassen sich meist in der Grösse anpassen und wachsen so flexibel mit.

2. Material und Verarbeitung: Viele Stühle für Kleinkinder sind aus Holz, Schreibtisch- und Drehstühle hingegen aus Kunststoff gearbeitet. Achten Sie bei Stühlen, Bänken und Hockern für jüngere Kinder unbedingt auf die Sicherheit: Der Kinderstuhl sollte keine scharfen Ecken und Kanten besitzen und stabil auf dem Boden stehen.

3. Anzahl der Stühle: Entscheiden Sie sich für einen Kindertisch mit Stühlen, sollten Sie mindestens zwei Stühle bestellen. Geschwister sitzen gerne gemeinsam am Tisch – und auch wenn Besuch kommt, ist ein zweiter oder sogar dritter und vierter Stuhl oft in Gebrauch.

4. Einrichtungsstil des Kinderstuhls: Bunt, mit auffallenden Aufdrucken oder ganz schlicht – kaufen Sie einen Stuhl, der zum Einrichtungsstil des Kinderzimmers passt.

Bestellen Sie jetzt bei Jelmoli-Versand einen oder mehrere Kinderstühle und überraschen Sie Ihren Nachwuchs mit einer gemütlichen Sitzgruppe!

Trends, Neuigkeiten & 20 CHF Gutschein sichern