Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Lautsprecher für den richtigen Sound in jeder Lebenslage

Ob fette Bässe für die grosse Party im Garten, Surround-Sound für Ihr Heimkino oder dezente Musik für den Tag am Badesee: Die richtigen Lautsprecher liefern Ihnen in jeder Situation die perfekte musikalische Untermalung.


Ohne Musik wäre die Welt nur halb so schön. Lautsprecher geben den Sound der Musikquelle nach aussen ab – dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um die klassische Stereoanlage im Wohnzimmer handelt, den PC oder das Smartphone. Natürlich geben Lautsprecher nicht nur Musik wieder: Sie stellen sicher, dass man den Ton des Fernsehers auch auf der Couch hören, beim Kochen in der Küche dem Radio lauschen und beim Betrachten grosser Filme ganz in ihre Klangwelten eintauchen kann.

Klassische Lautsprecher für Musik und mehrLautsprecher für Musik

Wenn Sie eine klassische Stereoanlage kaufen, sind zwei Lautsprecher meist im Lieferumfang des Sets enthalten. Diese können Sie wahlweise seitlich der Stereoanlage hinstellen oder an der Wand befestigen, um optimalen Stereoklang aus zwei Quellen zu geniessen. Hängen Sie sie auf halber Höhe im Zimmer auf, kann sich der Schall besser ausbreiten. Zu hoch sollten die Lautsprecher jedoch nicht hängen, da die Decke dann einen Teil des Schalls schluckt.

Meist handelt es sich um Zwei-Wege-Systeme mit Tieftöner und Hochtöner. Legen Sie Wert auf einen besonders guten Klang, legen Sie sich ein Drei-Wege-System mit zusätzlichem Mitteltöner zu. Dabei handelt es sich meist um Standlautsprecher, die Sie nach Belieben im Raum aufstellen. Sie verfügen über ausgefeilte Soundtechnik und heute meist auch über zusätzliche Verbindungsmöglichkeiten wie Bluetooth oder WLAN, die eine Verkabelung quer durch das Zimmer überflüssig machen.

Achten Sie auch auf ein möglichst grosses Frequenzspektrum. Ein durchschnittlicher Lautsprecher deckt den Bereich zwischen 100 und 20.000 Hertz ab. Richtig fette Bässe für Ihre Party bekommen Sie aber erst bei 15 bis 20 Hertz am unteren Ende der Skala. Im Hochtonbereich sind bis zu 25.000 Hertz möglich, um einen kristallklaren Klang zu hören, zum Beispiel beim klassischen Orchester. Mehr nimmt das menschliche Ohr nicht wahr.

Überlegen Sie auch, welche Lautstärke für Sie wichtig ist. Wollen Sie regelmässig ein grosses Wohnzimmer, einen Partykeller oder gar Veranstaltungen beschallen, sollten Ihre Lautsprecher schon mindestens 200 bis 500 Watt Leistung mitbringen. Für durchschnittliche Wohnräume genügen 50 bis 100 Watt. Verstärker tun, was ihr Name verspricht, und erhöhen die Leistung zusätzlich. Möchten Sie die Bässe verstärken, benötigen Sie einen zusätzlichen Subwoofer für Ihre Stereoanlage.

Denken Sie nur ab und zu an Ihre Nachbarn, wenn Sie den Regler voll aufdrehen. Das Gleiche gilt für PC-Lautsprecher, die Sie an den Computer anschliessen, um Musik und Games in voller Lautstärke zu hören. Gerade zu später Stunde sind Kopfhörer und Headsets die rücksichtsvollere Wahl für Ihren Musikgenuss.

Soundbars für den besten Klang beim Fernsehen

Zusammen mit Flachbildfernsehern kamen neue Lautsprecher auf, die sogenannten Soundbars. Dies lässt sich mit „Klangleiste“ übersetzen. Soundbars sind lange schmale Gehäuse, in denen mehrere Lautsprecher verbaut sind. Im Gegensatz zu klassischen Lautsprechern nehmen sie weit weniger Platz weg und werden meist unterhalb des an der Wand montierten Fernsehers angebracht. Sie liefern ordentlichen Stereosound und lassen sich über Bluetooth oder WLAN auch mit mobilen Endgeräten wie dem Smartphone verbinden. Allerdings können sie beim Klang nicht mit hochwertigen Drei-System-Standlautsprechern mithalten. Verwenden Sie Soundbars am besten zusammen mit dem Fernseher oder wenn Sie einfach nebenbei Musik hören.

Soundbars versuchen, den Surround-Sound des Kinosaals nachzuahmen, doch dies gelingt nur mit Einschränkungen. Wenn Sie möchten, dass der Klang beim Anschauen von Filmen und Serien wirklich aus allen vier Richtungen kommt, benötigen Sie ein echtes Surroundsystem mit vier Lautsprechern in allen Zimmerecken. Dann hören Sie wirklich, wie von rechts ein Auto angerast oder von hinten ein Drachen angeflogen kommt.

WLAN oder Bluetooth Lautsprecher Multiroom-Lautsprecher und das Smarthome

Sie hören sich gerade die neuen Kandidaten der Talentshow im Fernsehen an, müssen aber unbedingt mit dem Kochen anfangen. Wie gut, wenn Sie Multiroom-Lautsprecher installiert haben: Per Smartphone-App aktivieren Sie einen weiteren Lautsprecher in der Küche und können so zumindest weiter mithören. Im Sommer sind Multiroom-Lautsprecher praktisch, wenn Sie zwischen Wohnzimmer, Terrasse und Gartenhaus hin- und herwechseln und überall die gleiche Musik erklingen soll. Die Lautsprecher vernetzen sich über mehrere Räume hinweg per WLAN oder Bluetooth und werden per App gesteuert. Ein Tipp: Möchten Sie einen Lautsprecher im Sommer an Ihrem Swimmingpool oder am Bootshaus am See einsetzen, achten Sie auf ein spitzwassergeschütztes Gehäuse.

WLAN-fähige Lautsprecher sind ausserdem unverzichtbare Bestandteile des Smarthomes. Nutzen Sie einen virtuellen Sprachassistenten in Ihrem Heim, können Sie Ihre Musik sogar auf Zuruf abspielen. Alexa oder Siri rufen den gewünschten Song in Ihrer Musikbibliothek ab und leiten die Ausgabe an die Lautsprecher weiter.

Bluetooth-LautsprecherBluetooth-Lautsprecher für den Sound unterwegs

Auf kabellose Übertragung per Funk setzen auch angesagte kleine Bluetooth-Lautsprecher. Sie passen in jeden Rucksack und begleiten Sie an den Strand, zum Badesee und zum Picknick auf der Alm. Mithilfe des Funkstandards Bluetooth verbinden sie sich mit Ihrem Smartphone, auf dem Sie Ihre Musiksammlung gespeichert haben oder eine Streaming-App wie Spotify anwählen. Zuhause finden sie ihren Platz im Sommer auf dem Balkon, beim Entspannungsbad neben der Badewanne und beim Kochen in der Küche. Genau wie Smartphones laden Sie die kleinen Helfer immer wieder über das Ladekabel auf. Batterien sind nicht erforderlich.

Viele Bluetooth-Lautsprecher begeistern mit attraktivem, ungewöhnlichem Design oder mit Extrafunktionen. Lieben Sie den Charme vergangener Zeiten, stellen Sie sich ein scheinbares Vintage-Radio ins Zimmer, hinter dem sich aber ein moderner Bluetooth-Lautsprecher verbirgt. Mit integrierten LED-Leuchten verwandelt der Lautsprecher das Teenie-Zimmer in eine Miniatur-Disco mit zuckenden Lichtblitzen oder Discokugel-Effekten.

Trends, Neuigkeiten & 20 CHF Gutschein sichern