Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Kuschelig-weich und herrlich warm: Pullover für Damen

Wenn es kühler wird, tauschen Sie Ihre T-Shirts gegen wärmere Pullover für Damen ein. Vom edlen körperbetonten Rollkragenpullover bis zum unschlagbar bequemen XL-Kapuzenpullover finden Sie hier passende Oberteile.


Pullover für Damen begeistern mit ihrer grossen Designvielfalt: Vom sommerlich-leichten Feinstrickpullover mit grossem Rundhalsausschnitt über den klassischen Rollkragenpullover bis zum dicken Norwegerpulli mit winterlichen Stickereien gibt es heute eine Fülle unterschiedlicher Pullover, die Sie an das Wetter, den Anlass und Ihre eigene Stimmung anpassen können. Dazu eignen sich viele Modelle perfekt für den Zwiebel-Look bei unbeständiger Witterung: Kombinieren Sie einen leichten Pullover mit einer Bluse zum gediegenen Büro-Outfit oder streifen Sie einen lässigen Oversize-Kurzarmpullover über ein Langarmshirt.

Damen-Pullover für die wärmeren Monate

Für ein T-Shirt ist es zu kalt, für einen Strickpullover zu warm? Da hält die Damenmode heute so einiges für Sie parat: Sehr beliebt sind einfarbige oder gestreiftePullover mit V-Ausschnitt, die Sie warm halten, ohne Sie einzuengen. Sie sind aus leichten fliessenden Materialien wie Viskose gefertigt oder einem hautfreundlichen Materialmix aus Baumwolle und robustem Polyamid. Wählen Sie ganz nach persönlichen Vorlieben figurbetonte oder locker geschnittene Modelle.

Kurzarmpullover und 3/4-Arm-Pullover spenden Ihrem empfindlichen Oberkörper bei wechselhafter Frühlingswitterung und an launischen Herbsttagen Wärme. Zeigt sich dann doch einmal die Sonne, geniessen Sie die Sonnenstrahlen auf den Armen. Besonders edel sehen diese meist figurbetonten Pullover für Damen in Kombination mit einer Stoffhose und einem dazu passenden Blazer aus. Dank der kürzeren Ärmel kommen auch Armbanduhren und Armschmuck bestens zur Geltung.

Eine weitere gute Wahl für wärmere Tage und für Abendveranstaltungen in stark geheizten Räumen ist ein sogenannter Wasserfallpullover: Er ist weiter ausgeschnitten als ein Rundhalspullover und der geschoppte Kragen fällt locker über die Brust. Betonen Sie Ihr Dekolleté im Ausschnitt mit Ihrer schönsten Kette.

Warme winterliche Pullover für Damen, die leicht frieren

Der dicke kratzende Wollpullover geistert durch viele Kindheitserinnerungen – er hat nichts mehr mit dem modernen kuscheligen Pullover für Damen zu tun. Die Wolle für Strickpullover stammt heute meist von Merino-Schafen, die für ihr ganz besonders weiches Fell bekannt sind. Merinowolle wird aufgrund der hohen Atmungsaktivität und Isolation sogar für Funktionsunterwäsche verwendet. Wenn Sie bei niedrigen Temperaturen schnell frieren, treffen Sie mit einem Strickpullover aus Merinowolle immer eine kluge Wahl. Tipp: Winterliche Stimmung verbreiten Sie mit Strickmustern wie Schneeflocken, Eiskristallen und Rentieren.

Noch feiner und zarter ist Kaschmir, das aus dem feinen Haar der Kaschmirziege gewonnen wird. Ein edler Rollkragenpullover aus Kaschmir wird mit einer schwarzen Hose oder einem Rock zum perfekten Outfit für gehobene Anlässe. Runden Sie Ihr stilvolles Erscheinungsbild mit einer Gold- oder Perlenkette am Hals ab oder mit einem feinen Tuch.

Apropos Rollkragenpullover: Im Herbst und Winter möchten Sie Ihre empfindliche Hals- und Nackenpartie vor kaltem Wind schützen. Viele Frauen mögen einen eng anliegenden Rollkragen, der zuverlässig wärmt, doch andere fühlen sich darin eingeengt. Greifen Sie dann zum trendy Schalkragen, der Ihren Hals genau wie ein Schal nur locker umschmiegt. Ein anderer Neuling ist der Stehkragenpullover: Schlagen Sie den Stehkragen hoch, wenn draussen der Wind um die Häuser pfeift, und legen Sie ihn um, wenn Sie sich in warmen Räumen aufhalten.

Die besten Kombi-Tipps für Ihre Pullover

Die meisten Pullover für Damen sind vielfältig verwendbar: Tragen Sie sie in der Freizeit zu Ihren Lieblingsjeans und im Büro zu einer Stoffhose oder zu einem winterlichen Wollrock. Einige Modelle können jedoch noch mehr: Longpullover, die bis zu den Oberschenkeln reichen, kaschieren mühelos die Problemzone um Bauch und Po und passen wunderbar zu komfortablen Leggings. Runden Sie den Look auf feminine Art mit hohen Stiefeln ab oder ganz lässig mit Wanderstiefeletten und geschoppten Wollsocken.

Ein Multitalent für die Freizeit ist derKapuzenpulloveraus Baumwoll-Sweatstoff. In der Übergangszeit tragen Sie den Pullover als sportliche Jacke über T-Shirts und Langarmshirts, im kalten Winter unter einer Lederjacke oder Steppjacke. Im Hoodie können Sie zum Einkaufsbummel in die Stadt fahren, Ihr Fitnessstudio aufsuchen oder einfach zu Hause auf der Couch lümmeln.

Praktisch für Kombi- und Zwiebel-Looks sind leichte Capes und Ponchos aus geschmeidigen Fasern. Gestalten Sie einen dezenten Ton-in-Ton-Look, indem Sie ein Cape locker um einen gleichfarbigen körperbetonten Pullover drapieren, oder führen Sie bewusst farbliche Color-Blocking-Kontraste herbei. Dies geht zum Beispiel wunderbar mit Herbstfarben: Ziehen Sie eine braune Stoffhose an, einen moosgrünen Pullover und dazu ein flammend rotes oder orangefarbenes Cape.

So pflegen Sie Pullover für Damen richtig

Der Pflegeaufwand für Pullover hängt vom Material ab. Werfen Sie stets einen Blick auf das Etikett und halten Sie sich an die Angaben zur Maximaltemperatur. Baumwolle, Viskose und Kunstfasern wie Polyamid können Sie generell ganz normal bei 30-40 °C in der Maschine waschen. Eng am Körper anliegende Pullover enthalten meist Elasthan. Verzichten Sie dann auf Weichspüler: Dieser schadet den Fasern, die brüchig werden und den Pullover ausleiern lassen. Flauschig-weich werden Ihre Oberteile, wenn Sie sie nach dem Waschen kurz in den Trockner geben.

Sind Ihre kuscheligen Pullover für Damen aus echter Wolle gefertigt, waschen Sie sie mit einem speziellen Wollwaschpulver im Wollwaschgang. Anschliessend trocknen Sie sie liegend auf dem Wäscheständer. Ein Tipp: Die lästige Bildung von Knötchen (Pilling) verhindern Sie, indem Sie Ihre Wollpullover vor dem Waschen auf links drehen.

Eine weitere Möglichkeit, empfindliche Pullover zu schützen: Tragen Sie darunter ein schlichtes T-Shirt oder Langarmshirt. Diese können Sie beliebig oft in der Maschine waschen. Der Pullover muss dann nur etwas ausgelüftet werden.

Trends, Neuigkeiten & 20 CHF Gutschein sichern