Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Boots für Damen: das ganze Jahr über bequem und stylish unterwegs

Für Sommer oder Winter, im Biker- oder Cowboy-Look: Kaum ein Schuhmodell ist so vielseitig wie der Bootie. Die modischen Schuhe präsentieren sich in einer Vielzahl an Ausführungen – vom Schlupf- bis zum Chelsea-Boot.

Weitere Boots

Rosa Boots
Schwarze Boots


Vielleicht haben Sie warm gefütterte Winterstiefel vor Augen, wenn Sie an Boots denken; vielleicht schweben Ihnen aber auch spezielle Snowboots oder Varianten zum Schnüren vor. Das zeigt, dass es die prototypischen Boots nicht gibt. Vielmehr präsentieren sich die meisten Boots für Damen in mehreren Varianten, die sich je nach Ausführung für kalte oder warme Tage eignen.

Ein gemeinsames und damit charakteristisches Merkmal der Boots für Damen ist der hohe Schaft, der stets den Knöchel bedeckt und manchmal bis zur Mitte der Unterschenkel oder darüber hinaus reicht.

Zum Schnüren oder Hereinschlüpfen: die Variationen von Boots

Wie vielseitig Boots wirklich sind, stellen Sie fest, wenn Sie einen Blick auf die einzelnen Modelle werfen, in denen Sie die Schuhe vorfinden. So gibt es Biker- und Chelsea-Boots, Schnür- und Schlupfboots, Cowboy- und Snowboots sowie Boots für den Winter und den Sommer, die sich unter anderem in ihrer Form und ihrem Design voneinander unterscheiden.

Typisch für Bikerboots ist etwa die Oberfläche aus Leder oder Kunstleder, oft sind die Schuhe mit Schnallen oder Nieten versehen.

Die überknöchelhohen Chelsea-Boots waren ursprünglich reine Herrenschuhe, sind heutzutage jedoch auch in der Damenwelt extrem gefragt. Sie definieren sich über ihre beiden seitlichen Gummibandeinsätze und die Anziehschleife.

Cowboy-Boots orientieren sich in ihrem Design an den legendären Westernstiefeln und zeichnen sich durch ihre glatte, robuste Sohle und die konisch zulaufende Schuhspitze aus. Sie besitzen einen wenige Zentimeter hohen Absatz und sind häufig mit dekorativen Schnallen versehen.

Was Schlupf-Boots ausmacht, verrät der Name der Schuhe. In sie schlüpfen Sie einfach hinein, ohne vorher einen Reissverschluss, eine Schnalle oder Ähnliches zu öffnen.

Schnürboots sind meist in robuster, sportlicher Ausführung erhältlich und durch die Schnürsenkel gekennzeichnet.

Extra für hohen Schnee konzipiert sind Snowboots. Diese Stiefel überzeugen innen mit warmem Futter und aussen mit einer wasserdichten Oberfläche. Eine stark profilierte Sohle sorgt für einen festen, sicheren Halt auf rutschigen Untergründen.

Ebenfalls für die kalte Jahreszeit eignen sich Winterboots, die ähnlich weich gefüttert sind und denen Regen und Schnee nichts ausmachen.

Wer an warmen Tagen nicht auf coole Boots für Damen verzichten möchte, freut sich über Sommerboots, die mit einem niedrigen Schaft und leichten Materialien aufwarten. So kommen Ihre Füsse bei höheren Temperaturen nicht so schnell ins Schwitzen.

Beliebte Materialien für Boots – die Vorteile von Leder, Textil und Co.

Boots für Damen bestehen aus unterschiedlichen Materialien. Am häufigsten zum Einsatz kommen Leder, Synthetik und Textil. Wer Damen-Boots aus Leder auswählt, profitiert von einem sehr angenehmen Fussklima, da das Material atmungsaktiv ist und Schweiss gut aufnimmt. Ausserdem passt sich Leder der Fussform ausgezeichnet an, wodurch der Tragekomfort zusätzlich erhöht wird. Zwar sind Boots aus Leder für Damen teurer als andere Varianten, dafür punkten sie in Sachen Qualität und Optik auf ganzer Linie.

Synthetik ist ein sehr beliebtes Material für Kunstleder-Boots, die Stiefeln aus Echtleder optisch sehr ähneln. Im Gegensatz zu diesen sind sie allerdings günstiger und pflegeleichter. Kleine Abstriche müssen Sie hingegen bei der Atmungsaktivität und dem Tragegefühl machen. Hier reichen die Kunstfasern nicht ganz an echtes Leder heran.

Textil verwenden die Hersteller vordergründig bei Sommerboots, da der Stoff angenehm leicht und vergleichsweise luftig ist. Zwar sind Boots für Damen aus Textil schmutzanfällig, lassen sich aber problemlos reinigen, oftmals sogar in der Waschmaschine. Eignen sich die Schuhe hierfür nicht, befreien Sie sie mit einer Bürste von grobem Schmutz oder verwenden Sie einen Pflegeschaum.

Bei Boots für Damen aus Glattleder fällt die Schuhpflege etwas intensiver aus. Tragen Sie zunächst eine Pomade auf und polieren Sie das Material anschliessend mit einer Polierbürste. Danach geben Sie Wachscreme auf die Oberfläche und polieren die Schuhe erneut, diesmal mit einer Glanzbürste.

Sind die Damen-Boots aus Wildleder gearbeitet, sollten Sie sie regelmässig mit einer Wildlederbürste aufrauen. Die Bürste hilft auch bei losem Schmutz und Staub. Grössere Verschmutzungen behandeln Sie mit einem Pflegeschaum, den Sie auf die Wildlederbürste auftragen. Verteilen Sie die Pflege gleichmässig auf der Oberfläche und nehmen Sie die Reste mit einem leicht feuchten Tuch ab.

Boots für Damen stilecht kombinieren: die besten Ideen

Damen-Boots sind wahre Allrounder, wenn es darum geht, sie zu verschiedenen Outfits zu tragen. Den Styling-Möglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt. Hier ein paar Vorschläge:

  • Rock’n’Roll: Besonders Modemutige entscheiden sich für den Allover-Leder-Dress mitBikerboots, Lederhose und -jacke. Wem das einen Tick „too much“ ist, der tauscht die Lederhose gegen graue Skinny Jeans.
  • Casual-Look: Sehr lässig ist die Kombination aus Chelsea-Boots, Röhrenjeans und einer Oversize-Bluse, die Sie locker in die Hose stecken. Mit einem langen Cardigan runden Sie Ihr stylishes Outfit ab.
  • Cooler Stilbruch: Extrem trendbewusst sind Sie in braunenCowboy-Boots, einem weissen Spitzenkleid und einer verwaschenen Jeansjacke unterwegs.
  • Summer in the City: In der warmen Jahreszeit machen Sie eine gute Figur in Sommerboots, einem Jeansrock und einem zeitlosen Langarmshirt mit Streifenmuster.
  • Winter Wonderland: Bei niedrigeren Temperaturen haben Sie es schön warm in gefüttertenWinterboots, einer Strumpfhose, einem Wollrock, einem Rollkragenpullover und einer Daunenjacke.

Sie sehen: Mit Boots für Damen setzen Sie die unterschiedlichsten Trends gekonnt um und unterstreichen Ihren persönlichen Stil.

Sie haben unseren Shop besucht und keinen passenden Artikel gefunden?

Da wir stets bestrebt sind, uns für Sie kontinuierlich zu verbessern, ist Ihre Meinung für uns wichtig.

Wie zufrieden waren Sie mit unserem Shop?
Noch nicht das Passende gefunden?
Wir empfehlen Ihnen gerne folgende Produkte.
Trends, Neuigkeiten & 20 CHF Gutschein sichern