Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Hotpants – extra kurze Shorts mit einer guten Portion Sex-Appeal

Kurze Hosen sind der Inbegriff von Freiheit und Frische. Hotpants punkten zudem mit ihrer verführerischen Ausstrahlung und dem äusserst figurbetonten Schnitt. Mit dieser Sommermode ziehen Sie im Nu die Blicke auf sich.


Hotpants sind gerade bei jüngeren Altersgruppen eine beliebte Alternative zu klassischen kurzen Hosen. Sie gehören inzwischen bei vielen Frauen zu einem ungezwungenen Sommer-Outfit dazu und lassen sich herrlich unkompliziert stylen und kombinieren.

Hotpants – heisse Höschen aus der Hippie-Zeit

In den 1960er- und 1970er-Jahren wurde die Damenmode freizügiger: Jeans kamen in Mode und der ultrakurze Minirock, der gerade noch den Po bedeckte. Die Frauen genossen die Freiheit, allerdings schränkten die knappen Röckchen die Bewegungsfreiheit ein. Clevere Damen schnitten sich daher bei Ihren hautengen Jeans die Hosenbeine nahezu komplett ab und läuteten damit die Geburtsstunde der Hotpants ein. Nun hatten sie sexy Mode für den Sommer, mit der sie Rad fahren oder am Strand entspannt in der Sonne liegen konnten, ohne dass die Unterwäsche zu sehen war. Schnell bürgerte sich der englische Name „Hotpants“ für diese Hosenart ein, was im Deutschen so viel bedeutet wie „heisse oder scharfe Höschen“. Gemeint ist damit die ausgesprochen kurze Machart, bei der gerade das Nötigste bedeckt ist und viel nackte Haut frei bleibt.

Nach der Hippie-Bewegung gerieten die Hotpants einige Zeit in Vergessenheit, doch heute feiern sie ein furioses Comeback. Sie erhalten Sie in vielen interessanten Spielarten.

Design und Eigenschaften von Hotpants

So kurz wie möglich – so lautet die Devise bei den Hotpants. Dazu kommen Merkmale wie:

  • Eine figurbetonte Passform, die Oberschenkel und Po hervorhebt
  • Viel Bewegungsfreiheit durch anschmiegsame, elastische Fasern
  • Bequemer Sitz und hoher Tragekomfort

Kein Wunder sind diese Höschen ein echter Modehit, bei dem sogar der Minirock inzwischen richtig alt aussieht. Hotpants sind vielseitige Basics, mit denen Sie im Handumdrehen einen modischen Sommer-Look kreieren. Je nach Hosenart kann dieses Outfit sportlich, lässig oder elegant aussehen.

Geeignete Figurtypen für Hotpants

Wegen ihres engen Sitzes und der reduzierten Form sehen Hotpants vor allem an langen, schlanken Beinen attraktiv aus. Wenn es Ihnen ein wenig an Länge fehlt, können Sie mit hohen Schuhen noch einige Zentimeter herausholen. Mittlere Absätze reichen bereits aus, um die Figur entsprechend zu strecken. Kleine Frauen oder Damen mit grossen Grössen bringen ihre Reize mit längeren Damenhosen wieCaprihosenoder Shorts vorteilhaft zur Geltung.

Bevorzugte Materialien für die figurnahen Shorts

Neben der etwas provokanten Form bringen Hotpants den Ideenreichtum der wilden 60er zurück. Sie finden im Angebot eine erstaunliche Fülle von Werkstoffen. Von Material zu Material ändert sich das Erscheinungsbild Ihrer Hotpants. Wie wäre es zum Beispiel mit

  • Varianten aus Jeansstoff, dem Klassiker mit dem rebellischen Flair,
  • leichten Baumwollhosen aus dünnem, luftigen Gewebe,
  • edlen Modellen aus Leder oder Lederimitat oder
  • kuscheligen Höschen aus weichen Sweat-Textilien?

Stilvoll oder leger – beliebte Hotpants-Designs

Hier ein wenig mehr Stoff, da ein schmückendes Detail – Hotpants können trotz ihrer schmalen Silhouette äusserst unterschiedlich aussehen. Die Designer nutzen Applikationen und Materialkombinationen als Stilmittel und zaubern auf diese Weise viele unwiderstehliche Varianten dieser Damen-Shorts. Gelungene Kreationen sind unter anderem:

  • Sommerliche Strand-Höschen mit ausgefransten Hosenbeinen oder einem trendy Used-Look
  • Sporthosen mit schlichter Optik zum Wandern oder Laufen
  • Homewear-Hosen als Ergänzung Ihrer Schlaf- und Relaxmode mit Zierstreifen in Kontrastfarben oder Häkeloptik, Zugbändern oder einem breiten Gummibund
  • Geschmackvolle Varianten mit formellen Bundfalten und Gürtel für Alltags-Outfits im Casual-Look

Angesagte Farben und Muster bei den kurzen Hosen

Da Hotpants wenig Stoff besitzen, wirken sie am besten als einfarbige Ausführung. Viele Produkte bekommen Sie in den traditionellen Jeansfarben Schwarz, Blau und Weiss. Daneben erhalten Sie Modelle in aktuellen Farbnuancen wie Rosé, Grün, Grau oder Lila. Naturtöne in Beige, Braun oder Olive liegen ebenfalls hoch im Kurs.

Wenn Sie dennoch gerne ein auffälligeres Design bevorzugen, greifen Sie stattdessen zu einer karierten Variante oder Hosen mit Logo-Print und Schriftzügen.

Stylish: Kombipartner für Ihre Hotpants

Und wie setzen Sie diese sexy Hosen nun in Szene? Dazu stehen Ihnen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung:

  • Wählen Sie wie bei Bermudasein schickes Shirt mit Aufdruck oder Farbverlauf und tragen Sie dazu sommerliche Schuhe wie Zehentrenner, Pantoletten oder Sandalen, um ein alltagstaugliches Set für Stadtbummel, Einkäufe oder das Treffen mit Freunden zu erhalten.
  • Wenn Sie Ihre weiblichen Reize betonen möchten, benötigen Sie zu Leder-Hotpants ärmellose Oberteile wie ein Spaghetti- oder ein schulterfreies Bandeau-Top.
  • Zum Sport eignen sich Tank-Tops oder Sport-Bustiers mit gutem Support als passendes Darüber.
  • Soll der Look eher romantisch und verspielt erscheinen, sind Tuniken oder eine weite Bluse mit Rüschen ratsam.

Bei kalter Witterung denken viele zuerst an lange Hosen wie Leggings oder Thermohosen. Zusammen mit langen Strümpfen und einem Mantel können Sie die heissen Höschen jedoch durchaus selbst bei Kälte nutzen – vor allem, wenn Sie sich lediglich für kurze Zeit im Freien aufhalten, wie beispielsweise auf dem Weg zu einer Party.

Vielseitig: Einsatzgebiete für Hotpants

Früher waren Hotpants aufgrund ihrer freizügigen Art in der Öffentlichkeit verpönt, heute sieht das zum Glück ganz anders aus. Bei formellen Anlässen oder im Business sind diese Outfits zwar noch immer ein Tabu, andere Bereiche stehen Ihnen dafür inzwischen offen. Tragen Sie diese besonderen Shorts einmal:

  • In den Ferien am Strand zu einem hübschen Bikini-Oberteil und einem Wickeltuch
  • Im Alltag als luftiges Set für warme Tage
  • Als Freizeitmode mit Sweatshirt und Wollsocken am nächsten Fernsehabend zu Hause
  • Bei einem Abend zu zweit als Teil einer erotischen Garderobe
  • Zum Feiern und Spass haben im Club oder in einer Bar

Lassen Sie Ihren Styling-Ideen freien Lauf und freuen Sie sich auf atemberaubende Looks mit den topaktuellen Hotpants.

Sie haben unseren Shop besucht und keinen passenden Artikel gefunden?

Da wir stets bestrebt sind, uns für Sie kontinuierlich zu verbessern, ist Ihre Meinung für uns wichtig.

Wie zufrieden waren Sie mit unserem Shop?
Noch nicht das Passende gefunden?
Wir empfehlen Ihnen gerne folgende Produkte.
Trends, Neuigkeiten & 20 CHF Gutschein sichern