Seite
1
Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Weitere Jeans

Jeans blau

Seite
1

Schwarze Jeans: Die stylishen Allrounder für viele Outfits

Was wäre die heutige Mode ohne Jeans? Von den bescheidenen Anfängen als Arbeitshose haben sich die Hosen aus Denim zu modischen Allroundern gemausert, die in der Freizeit ebenso wie im Büro glänzen. Und Jeans können noch mehr: Abwechslung zur blauen Varianten bieten coole schwarze Jeans, denen die dunkle Farbe je nach Modell ein rockiges oder edles Flair verleiht.

Schwarze Jeans für Damen: Rockig oder puristisch und edel? Die Waschung macht's

Schwarz ist gleich Schwarz? Von wegen! Die Wirkung einer schwarzen Jeans hängt massgeblich vom Finish ab. Tiefschwarze Jeans ohne Wascheffekte ähneln auf den ersten Blick einer schwarzen Chino und wirken ausserordentlich edel. Dagegen verleiht eine Used-Waschung mit hellen Stellen an Oberschenkeln und Knien und dezenten Knickfalten schwarzen Jeans einen unverwechselbar rockigen Look. Auf die Spitze treiben lässt sich das mit Destroyed-Effekten wie kleinen Löchern oder ausgefransten Kanten.

Glänzende Eyecatcher: Beschichtete Jeans und Jeans in Lederoptik

Eine Innovation auf dem Jeans-Sektor sind beschichtete schwarze Jeans für Damen, die es in unterschiedlichen Ausführungen gibt. Eine populäre Variante ist die Veredlung mittels Kunstharz. Die Struktur des Stoffs bleibt sichtbar, aber die Oberfläche bekommt einen deutlichen Glanz. Noch mehr Glanz gefällig? Dann bietet sich eine schwarze Jeans in Lederoptik an. Wie bei den meisten Damenjeans sorgt bei diesen Modellen in der Regel ein Stretch-Anteil für eine perfekte Passform.

Kombinieren leicht gemacht: Anregungen für Outfits mit schwarzen Jeans

Egal für welche Jeans in Schwarz Sie sich entscheiden: Sowohl diegediegenenals auch die rockigenVariantenlassen sich nach Bedarf dezent oder auffallend stylen. Hier finden Sie einige Anregungen, die mit tiefschwarzen Jeans ebenso funktionieren wie mit ihren Verwandten in ausgefeilter Used-Optik.

Edel und stylish – schwarze Jeans stilvoll mit Bluse im Business

Bürotauglich machen Sie schwarze Jeans mit puristischen und klassischen Kleidungsstücken. Hervorragend zu diesem Zweck geeignet ist eine schlichte Hemdbluse in Weiss oder Hellblau. Ebenfalls schön zur Geltung kommen durch den schwarzen Background der Hose klassische monochrome Muster. Dabei kann es sich um kleine Karos, Hahnentritt oder schwarz-weisse Streifen handeln. Zu guter Letzt sind Schuhe und Handtasche wesentliche Elemente eines stimmigen Erscheinungsbilds. Die einfachste Möglichkeit: Sie wählen beides in Schwarz. Oder Sie setzen auf Kontraste: Wie wäre es mit einer Henkeltasche und Pumps in Beige zur Kombination aus weisser Bluse und schwarzen Jeans?

Rockig und urban – mit schwarzen Jeans durch das Nightlife

Nach Büroschluss darf das Outfit ruhig ein ganzes Stück extrovertierter und auffälliger ausfallen. Fit für die Party wird eine schwarze Jeans mit einem glamourösen Oberteil und Schuhen mit hohen Absätzen. Gesagt, getan: Kombinieren Sie die Hose beispielsweise mit einer schwarzen Chiffonbluse mit stilvoll dosierter Transparenz und High Heels in angesagter Metallic-Optik. Für eine rockige Note sorgt eine Bikerjacke aus Leder, die sie darüber tragen. In der kalten Jahreszeit machen kleine Modifikationen das Ganze wintertauglich: Ersetzen Sie in diesem Fall die Bikerjacke durch einen schwarzen Wollmantel und die offenen High Heels durch Hochfrontpumps oder gepflegte Stiefel mit Absatz.

Lässig und unkompliziert: Schwarze Jeans casual kombinieren

Der Freizeit-Look kommt in vielen Spielarten daher und schwarze Jeans sind hier ebenso vielseitig wie ihre dunkelblauen Pendants. Smarte, stadttaugliche Optik gefällig? Im Herbst und Winter gelingt diese zum Beispiel mit einem schwarzen oder beigefarbenen Dufflecoat zur schwarzen Jeans. Diese originelle, vor allem in England beliebte Mantelform ist ein legerer Klassiker. Ergänzen Sie das Ganze mit einem Rollkragenpullover und Chelsea Boots und Sie haben ein entspanntes Ensemble mit britischem Einschlag. Im Sommer fällt das Kombinieren noch einfacher: Für einen stilvollen Casual-Look benötigen Sie in diesem Fall nicht mehr als schwarze Jeans, ein T-Shirt und flache Loafer aus Leder.

Von Skinny bis Bootcut: Dieser Schnitt passt zu Ihrem Stil und Ihrer Figur

Lange Zeit waren Skinny Jeans das Mass aller Dinge. Die engen Röhrenhosen bleiben weiterhin aktuell, doch für alle Fans weiterer Schnitte gibt es eine gute Nachricht: Die klassischen geraden Jeans und der Bootcut feiern ein modisches Comeback. Doch welcher Schnitt bietet welche Vorteile und eignet sich für wen?

SkinnyJeans: Skinny Jeans sind nicht alleine für extrem schlanke Frauen gedacht. Entscheidend sind ausgeglichene Proportionen. Darüber hinaus haben Sie einen gewissen Spielraum bei der Weite. Ein hautenger Sitz ist kein Muss, Skinnys mit mehr Luft und leichtem Faltenwurf sehen ebenfalls ansprechend aus. Bequem sind die heutigen Skinnys dank Stretch-Anteil ohnehin. Ihre Beliebtheit verdankt die Skinny Jeans dem Zusammenspiel aus Rocker-Attitüde und figurbetonter Optik.

Gerade Jeans: Die gerade Jeans ist der Urtyp der Jeans, prinzipiell für alle Figurtypen geeignet und in schmalen oder etwas weiteren Varianten erhältlich. Bei den geraden Slim-Fit-Jeans besteht der wesentliche Unterschied zu Skinnys in der grösseren Weite um die Waden herum. Umso lockerer die Passform einer gerade geschnittenen Jeans insgesamt ist, desto burschikoser wirkt sie. Diesen Effekt verstärken flache Schuhe, durch Absätze lässt sich dem entgegenwirken.

Bootcut: Eine leicht ausgestellte Bootcut-Jeans eignet sich hervorragend, um breitere Hüften optisch auszugleichen. Zudem streckt der Schnitt das Bein. Eine Variante der schwarzen Jeans mit Bootcut sind Flared Jeans, bei denen die Beine extrem weit ausgestellt sind. Ihr Schnitt birgt eindeutiges Retro-Flair und weckt Erinnerungen an die 70er-Jahre. Wichtig bei Bootcuts: In der Regel sollte die Hose erst kurz über dem Boden enden, auch bei Schuhen mit Absätzen. Dann entfaltet sie ihre streckende Wirkung optimal.

Trends, Neuigkeiten & 20 CHF Gutschein sichern