Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Der Cardigan: ein elegantes Lieblingsstück gegen kleine Fröstelattacken

Es hält sich hartnäckig das Gerücht, dass Frauen einfach immer frieren. Aber wir glauben, dass viele von uns das nur sagen, weil sie einen perfekten Grund brauchen, um die neuesten Trends in Sachen Cardigan spazieren führen zu können. Die schicke Version der Strickjacke ist nämlich unser Lieblingsbegleiter bei vielen Lagenlooks, eleganten Tagesoutfits und niedlichen Variationen des Wortes mädchenhaft. Gut, wärmer wird uns damit auch, aber das nur nebenbei.

Was ist ein Cardigan und der Unterschied zu einer Strickjacke?

Zu den typischen Auswüchsen der Modewelt gehört es, dass sich immer wieder neue Begriffe für ein- und dieselbe Sache etablieren. Oder sich englische Begriffe für deutschsprachige Bezeichnungen einschleichen. Das könnte man auch beim Cardigan vermuten. Denn Cardigan heisst übersetzt nichts weiter als Strickjacke. Allerdings gibt es doch feine Unterschiede zwischen beiden Varianten:

  • Ein Cardigan wird meist feinmaschiger gewebt und besteht aus dünneren Materialien als die klassische Strickjacke, die ursprünglich immer aus Wolle war.
  • Auch der Look ist mitunter femininer und eleganter, die Konturen des Jäckchens liegen näher am Körper.
  • Die Grenzen sind indes fliessend und gipfeln in Hybriden wie dem Strickcardigan, der aus feinen Stoffen in gröberen Maschen besteht oder der Longstrickjacke, die genauso gut als überlanger Cardigan durchgeht.
  • Müsste man konkret werden, wäre eine Strickjacke das, was Sie überziehen, wenn Ihnen besonders frisch ist und ein Cardigan das, was Sie anziehen, wenn Sie grossen Damen wie Jackie Kennedy oder Coco Chanel Konkurrenz machen wollen.

Wie trägt man einen Cardigan für angesagte Looks?

Der Cardigan gehört zu jenen Oberteilen, die sich scheinbar allen modischen Strömungen widersetzen. Denn der typische Look eines Cardigans mit Hüftlänge, Knopfleiste und körpernahem Schnitt hat sich kaum verändert, seit er das erste Mal zu Beginn des vergangenen Jahrhunderts in der Oberschicht modern wurde (Stichwort: Twin Set). Trotzdem gibt es die ein oder andere Innovation, die aus einem klassischen Cardigan ein Trendstück macht:

  • Offen zu tragende Longvarianten ohne Knopfleiste, aber inklusive Wasserfallkragen, sind absolut in Mode.
  • Der Boho-Charme mit Fransen und Häkeloptik ist auch in der Kategorie Cardigans angekommen und zitiert mit voller Lust die Stilsprache der Siebziger.
  • Superlässig sind Cardigans im Boxy Cut mit Eggshape, bei denen sich ärmel und die Grundform um den Oberkörper bauschen, am Saum jedoch wieder zusammenlaufen.
  • Materialmixe und betonte Oberflächenstrukturen lösen die gediegene Eleganz des Cardigans auf.

Dennoch hat die einfarbige, klassische Variante immer Saison. Es lohnt sich also, eine grössere Auswahl im Schrank zu haben. Schon allein, weil Sie jeden Tag fröstelfrei bleiben möchten.

Was passt zu einem Cardigan?

Auf der Suche nach den besten Cardigan-Looks ist es lohnenswert, bei grossen Stilikonen des sogenannten Preppy Chic vorbeizuschauen. Preppy bedeutet adrett - und damit wäre auch klar, welchen Look Sie mit Cardigans aus dem Jelmoli Versand am einfachsten kreieren. Doch keine Sorge, wir hätten zusätzlich noch ein paar lässigere Varianten parat.

  • Nichts ist einfacher, als in einem Cardigan charmant und adrett zu wirken. Dazu benötigen Sie nur eine elegante Grundgarderobe, zu der Sie die feine Strickjacke kombinieren. Stoffhosen, Etuikleider, Pumps und weisse Blusen gehören hier zur Grundausstattung. Der Cardigan ist besonders klassisch und wird farblich auf die restliche Garderobe abgestimmt. Wenn Sie es auf die Spitze treiben möchten, kommen Perlenketten und passende Ohrstecker ins Spiel. Sie denken sofort an Coco Chanel? Dann haben Sie den Preppy Chic verstanden.
  • Ist Ihnen das dann doch zu aufgeräumt, gibt es kaum Grenzen, um den klassischen Cardigan aufzupeppen. Bedruckte Shirts und Jeans funktionieren ebenso wie verspielte Kleidchen oder Lederbekleidung. Bei einem Cardigan stehen alle Zeichen auf dezent und es macht ihm nichts, leise im Hintergrund zu agieren, während andere Stücke im Rampenlicht stehen.
  • Wer seinen Cardigan zum Mittelpunkt des Looks machen möchte, findet bei uns viele auffällige Varianten. Je vorlauter die Strickjacke selbst, desto grösser ist die Einladung, mit Strukturen und Kontrasten zu spielen. Eine feine Bluse wird mit einem Wasserfallcardigan wesentlich lässiger, während ein Eggshape-Stück zum Beispiel einen schlichten Rollkragenpullover aufwertet.
  • Achten Sie nur darauf, dass eine starke Oberflächenstruktur etwas auftragen kann. Das gleichen Sie mit schmalen Silhouetten am Bein und der passenden Cardiganlänge wieder aus.
  • Cardigans eignen sich optimal für den Lagenlook. Die Kombi aus Shirt, Leggings, Biker Boots und Lederjacke ist so etwas wie die Alltagsuniform aller Blogger und eigentlich immer dann angesagt, wenn Sie Lust auf Fashion ohne viel Tamtam haben.
  • Cardigans für warme Tage? Auch das ist kein Problem. Mit einem leichten, durchlässigen Stück in Häkeloptik werten Sie zum Beispiel die Short-Shirt-Variante auf oder geben Ihrem Maxikleid nach einem heissen Tag einen romantischen Hippie-Touch für den lauen Sommerabend.
  • Der angesagte Allover-Denim-Look fühlt sich mit Cardigans ebenso wohl. Das Beste: Mit einem farblichen Akzent durch die Jacke fällt es auch nicht auf, wenn sich Jeans und Jeanshemd in ihrer Waschung stark ähneln. Darum haben Modeprofis auch immer einen Cardigan parat, wenn sie sich in einen angesagten Overall (ob nun aus Denim oder nicht) werfen.

Wir könnten diese Ausführungen noch endlos fortsetzen, denn Cardigans und ihre engen Verwandten Strickjacken können sich wirklich überall beliebt machen. Shoppen Sie jetzt Vielseitigkeit par excellence und bestellen Sie einen Cardigan online im Jelmoli Versand!

Sie haben unseren Shop besucht und keinen passenden Artikel gefunden?

Da wir stets bestrebt sind, uns für Sie kontinuierlich zu verbessern, ist Ihre Meinung für uns wichtig.

Wie zufrieden waren Sie mit unserem Shop?
Noch nicht das Passende gefunden?
Wir empfehlen Ihnen gerne folgende Produkte.
Trends, Neuigkeiten & 20 CHF Gutschein sichern