Seite
1
Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren
Seite
1

Winterjacken für Damen: Mit Wooow-Faktor gegen das Brrrr-Wetter

Eigentlich hätte der Winter das Zeug zur Lieblingsjahreszeit: Weihnachten! Schnee! Kuschelzeit! Wenn da nicht die andere Seite der Medaille wäre: Kalt! Nass! Dunkel! Gegen das Brrr-Wetter ist aber ein echtes Trendkraut gewachsen - Winterjacken für Damen. Die halten nicht nur warm, sie bringen auch den nötigen Wow-Faktor mit, um mit Selbstbewusstsein durch die dunkle Jahreszeit zu gehen. Fast wünschten wir uns beim Anblick des Sortiments, es wäre immer Winter. Aber nur fast.

Welche Winterjacken für Damen ist in?

Vielleicht sollten wir zunächst einmal klären, was wir unter Winterjacken verstehen. Klar, sie halten warm. Ja, sie sind dick gefüttert und in verschiedenen Varianten erhältlich. Allerdings gibt es feine Unterschiede zwischen einer Winterjacke und einem Wintermantel, auch wenn diese Unterschiede vielleicht nicht auf den ersten Blick deutlich werden. Grundsätzlich sind Winterjacken etwas kürzer, wirken etwas legerer, oft sportlich und sind ziemlich vielseitig. Das beweisen auch die aktuellen Trends in Sachen Damen-Winterjacke:

  • Auf geht's zum Stepptanz: Steppjacken haben sich zum echten Trend entwickelt. Wer hätte das einige Saisons zuvor schon gedacht? Sie sind meist ultrawarm und in vielen Oberflächengestaltungen erhältlich. Einzige Herausforderung bei diesen Winterjacken: Sie müssen bei der Nahtführung und der Länge genau hinschauen, damit die Silhouette stimmt.
  • Die Damenwelt bedient sich weiterhin aus dem Kleiderschrank der Herren und hat jetzt Cabanjacken für sich entdeckt. Diese maritim angehauchten Kurzmäntel mit doppelter Knopfreihe und geradem Schnitt passen zum urbanen, geradlinigen Look und verleihen natürliches Selbstbewusstsein.
  • Faux Fur - also Fellimitat - ist nicht mehr nur im Kapuzensaum zu Hause. Unheimlich warm und im wahrsten Sinne kuschelig sind diese Jacken immer ein Hingucker. Mit ein bisschen Diven-Glamour inklusive.
  • Winterjacke? Wintermantel? Nennen wir es einfach Wantel!: Kurzmäntel, die so tun, als seien sie Jacken, sind der perfekte Kompromiss zwischen chic und leger, zwischen Freizeit und Business. Und der Po bleibt auch schön warm. Beliebt sind sie in allen Looks, wobei die leichte A-Linie mit Sixties-Touch durchaus die Nase vorn hat.

Welche Winterjacke zu welcher Figur?

Bei Steppungen achten Sie am besten darauf, dass die Nähte leicht nach unten verlaufen und/oder zur Mitte hin kleinteiliger werden. Dann klappt es auch mit der Winterfigur. Natürlich ist wie immer erlaubt, was gefällt - grundsätzlich gilt:

· Frauen mit Kurven schmeicheln Ihrer Figur mit einer gerade geschnittenen, etwas längeren Winterjacke ohne Taillierung.

· Kleine und zierliche Frauen sollten dagegen besser zu kürzeren Modellen greifen.

· Gross gewachsene Damen stauchen bei Bedarf mit einem langen Wintermantel ihre Figur.

Wie muss eine Winterjacke sitzen?

· Normalerweise raten wir dazu, Damenbekleidung entsprechend der Konfektionsgrösse zu kaufen, dennoch schadet es nicht, Winterjacken für Damen eine bis zwei Nummern grösser zu kaufen. Bedenken Sie nämlich, dass Sie unter der Jacke je nach Wetterlage noch viele weitere Schichten unterbringen müssen. Wenn es wärmer wird, hat das Modell dann eben einen angesagten (und nur leichten) Oversize-Look.

· Bei Winterjacken, die für den Sport gedacht sind, gilt, dass die Stücke perfekt sitzen sollten. So haben Sie genug Bewegungsfreiheit und die Funktionsfasern können Ihre Aufgabe ideal erledigen.

Was kann ich zu Winterjacken für Damen anziehen?

Wer bei Minusgraden zuerst ans Styling denkt, ist entweder Hardcore-Fashionista - oder hat ganz einfach die richtigen Tipps parat. Denn nur, weil das Wetter unsere Fähigkeit zum möglichst dicken Eingepacktsein herausfordert, heisst dies noch lange nicht, dass wir auf elegantere Looks verzichten müssen:

  • Kurze Winterjacken für Damen betonen unweigerlich den Oberkörper. Darum sehen sie zu schmal verpackten Beinen am besten aus. Für Wärme sorgen dicke und enganliegende Thermohosen und gefütterte Stiefel mit hohem Schaft. Solange das Wetter mitspielt, sind Absätze immer eine gute Idee.
  • Lust auf Kleidchen trotz Minusgraden? Kein Problem. Ein kurzer, ruhig flattriger Saum, der unter der Jacke hervorblitzt, schafft tolle Kontraste. Warme Overkneestrümpfe erlauben es Ihnen sogar, bei der Schuhwahl zu angesagten Ankle oder Chelsea Boots mit niedrigem Schaft zu greifen. Wer möchte, kann sich bei den Farben am Colourblocking versuchen und jede Körperpartie bzw. jedes Kleidungsstück in einer anderen abgestimmten Farbe präsentieren.
  • Apropos Farbe: Schwarz ist zwar ein Winterklassiker, es gibt jedoch keinen Grund, sich nicht in frische Nuancen oder gar Weiss zu hüllen. Schneematsch sieht man nämlich auf allen Farben, also können Sie ruhig tragen, was Ihnen gefällt.
  • Handschuhe, Schal und Mütze sind nicht nur dazu da, Sie zu wärmen. Sie sind auch Ihre Verbündeten bei einem tollen Winterlook. Unser Tipp: Setzen Sie auf dunkle Farben bei den Winterjacken für Damen und ergänzen Sie das Ganze durch Accessoires in Knallfarben. Das hilft Ihnen auch, in der früh einsetzenden Dunkelheit besser gesehen zu werden. Einzige Bedingung: Schal, Mütze und Handschuhe besitzen die gleiche Farbe, um den besten Effekt zu erzielen.

Was muss ich bei Winterjacken beachten?

Wir wissen zwar nicht, was der nächste Winter bringt, wir wissen aber, wie Sie darauf ideal vorbereitet sind:

  • Es lohnt sich nicht nur, Winterjacken für Damen direkt zu Beginn der Saison zu kaufen. Im Sale halten wir das ganze Jahr über Schnäppchen für Sie parat. Damit haben Sie das passende Stück im Schrank, wenn das Wetter von heute auf morgen umschlägt - und Sie wissen ja, wie schnell die nächste Bise kommen kann.
  • beim Jelmoli Versand setzen wir gern auf pflegeleichte Materialien - auch bei Winterjacken. Darum können Sie die meisten Produkte einfach in die Maschine stecken. Wichtig ist stets, dass die Temperatur niedrig ist und die Teile zunächst im Liegen trocknen können. Weitere Hinweise dazu erhalten Sie auf den Produktseiten und in unserem Beratungsbereich.

Trotzen Sie der Kälte auf die stylishe Tour und bestellen Sie Winterjacken für Damen online im Jelmoli Versand!

Einen Moment noch!

Sie haben noch Produkte in Ihrem Warenkorb!

Bei einem Produkt in Ihrem Warenkorb sind nur wenige Stücke im Lager! 

Noch nicht das passende gefunden?

Noch nicht das Passende gefunden?

Zusätzlich empfehlen wir Ihnen gerne diese Produkte. 

Trends, Neuigkeiten & 20 CHF Gutschein sichern