Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Tamaris – das Label für modebewusste Damen, die Schuhe lieben

Für manche Modeliebhaberinnen sind Schuhe und Tamaris längst ein Synonym. Schliesslich zählt die Marke zu den bekanntesten und beliebtesten Schuhlabels im deutschsprachigen Raum. Lesen Sie im Folgenden mehr!


Moderne Designs und hochwertige Qualität – das ist Tamaris

Das deutsche Modeunternehmen Tamaris ist vor allem für seine trendstarken Schuhkollektionen bekannt. Dabei setzt Tamaris sowohl auf eine grosse Produktpalette als auch auf eine breit gefächerte Zielgruppe. Diese begeistert das Unternehmen mit zeitlosen Designs, klassischen Schnitten, modischen Farben und filigranen Details.

Gleichzeitig liegt Tamaris die Qualität sehr am Herzen, was durch die hochwertigen Materialien und die ausgezeichnete Verarbeitung deutlich wird. Diese tragen nicht zuletzt zu einem hohen Tragekomfort und einer sehr guten Passform bei. Obwohl die Schuhe das Herzstück des Labels sind, bietet Tamaris inzwischen auch Kleidung und Accessoires für stilbewusste Damen an.

Von sportlichen Sneakern bis zu femininen Pumps: die Schuhwelt von Tamaris

Im umfangreichen Schuhsortiment von Tamaris findet sich für jeden Geschmack das passende Paar. Für alle, die einen legeren Casual-Look im Alltag bevorzugen, sind dieSneakerder Marke genau das Richtige. Sie verleihen jedem Outfit eine sportive Note und überzeugen mit ihrem angenehm leichten Tragekomfort. Hübsch und modern sind die Stiefel und Stiefeletten von Tamaris, die Sie mit hohem und niedrigem Absatz bekommen. Ebenfalls wundervolle Alltagsbegleiter sind Loafer und Slipper sowie Schnürschuhe. Für die warme Jahreszeit gibt es luftige Sandalen, Sandaletten und Zehentrenner. Weitere Sommerhighlights: Espadrilles und Clogs von Tamaris.

Die Tamaris Schuhe sind aus den verschiedensten Materialien gefertigt: Von Leder über Textil bis zu Synthetik ist alles dabei. Noch mehr Auswahl ist bei den Farben geboten: Egal, ob Sie Schuhe in dezenten Farben wie Schwarz, Braun oder Grau mögen oder lieber mit farbenfrohen Schuhen in Rot, Blau oder Grün Akzente setzen möchten: Bei Tamaris ist alles möglich.

Weitere Highlights von Tamaris: Taschen, Accessoires und Bekleidung

Obwohl der Fokus nach wie vor auf Damenschuhen liegt, bietet Tamaris daneben auch einige Taschen an und führt in seinem Sortiment Accessoireswie Schmuck, Gürtel, Schals, Tücher und Mützen. Zudem hat das Unternehmen seine Leidenschaft für Schuhe auf Kleidung übertragen und vertreibt entsprechende Modekollektionen.

Taschenliebhaberinnen freuen sich über eine Vielzahl an Modellen, die Sie zu den verschiedensten Gelegenheiten begleiten. So gibt es beispielsweise geräumige Shopper, die Sie zu Ihrem nächsten Bummel durchs Einkaufszentrum mitnehmen, und praktische Umhängetaschen und Rucksäcke, mit denen Sie bestens für einen spannenden Tagesausflug gerüstet sind. Für den Abend hält Tamaris edle Clutches bereit, die ein stilvolles Cocktailkleid oder das kleine Schwarze perfekt ergänzen.

Apropos ergänzen: Stylishe Gürtel von Tamaris komplettieren Ihr Outfit ebenso wie modische Tücher und Schals, die Sie entweder in neutralen Tönen oder in auffälligen Farben wählen – für einen extra Hingucker-Effekt. Diesen erzielen Sie übrigens auch mit Modeschmuck von Tamaris.

Abgerundet wird das vielseitige Angebot der Marke durch Damenmode von A bis Z. Ob Sie nun Jeans oder Shirts, Röcke oder Pullover, Kleider oder Jacken suchen: Bei Tamaris werden Sie fündig.

Die perfekte Passform: So finden Sie Ihre liebsten Tamaris Schuhe

Jeder Körper ist individuell, das gilt insbesondere für die Füsse, die im Übrigen so gut wie nie gleich gross sind. In manchen Fällen ist ein Fuss sogar um mindestens eine halbe Schuhnummer grösser als der andere. Deshalb ist es sehr wichtig, dass Sie immer beide Schuhe anprobieren und darin sitzen, stehen und vor allem ein Stück laufen. Nur so können Sie feststellen, ob die Tamaris Schuhe wirklich gut sitzen.

Hierbei helfen Ihnen zudem ein paar Tipps: Ihre Füsse sollten stets genügend Platz im Schuh haben. Konkret heisst das, dass zwischen dem längsten Zeh und der Schuhspitze mindestens 1 cm Abstand sein sollte. Gleichzeitig sollte die Ferse nicht aus der Hinterkappe des Schuhs herausrutschen.

Wenn einer Ihrer Füsse deutlich länger ist als der andere, kaufen Sie in jedem Fall immer Schuhe, die dem grösseren Fuss passen. In den anderen Schuh legen Sie einfach eine Einlegesohle, um den Längenunterschied auszugleichen.

Pflegetipps: So reinigen Sie Ihre Tamaris Schuhe richtig

Haben Sie Ihr Traumpaar von Tamaris erst einmal gefunden, gilt es, dieses richtig zu pflegen. Dann profitieren Sie über einen langen Zeitraum von Ihren Schuhen. Die Pflege stimmen Sie stets auf das Material Ihrer Tamaris Schuhe ab. Denn Glattleder bedarf einer anderen Reinigung als Veloursleder und Textil einer anderen als Synthetik.

Wer Tamaris Schuhe aus glattem Leder reinigen möchte, sollte hierfür eine Ledercreme benutzen, die in etwa dem Farbton des Schuhs entspricht. Tragen Sie die Creme mithilfe eines Tuchs von der Ferse bis zur Spitze auf und polieren und imprägnieren Sie die Schuhe anschliessend.

Bei Tamaris Schuhen aus Veloursleder sollten Sie das Leder vor dem Reinigen zunächst mit einer speziellen Schuhbürste aufbürsten. Dann tragen Sie eine Nubukpflege von der Ferse bis zur Schuhspitze auf und warten, bis das Mittel getrocknet ist. Anschliessend rauen Sie das Leder erneut mit der Bürste auf.

Wenn Sie Schuhe von Tamaris aus Textil pflegen, entfernen Sie zunächst groben Schmutz mit einer Schuhbürste. Ist die Oberfläche stark verschmutzt, verwenden Sie etwas Reinigungsschaum, den Sie mit einem Schwamm leicht in das Material einmassieren. Im Anschluss daran entfernen Sie mit einem feuchten Tuch die Schaumreste.

Auch Tamaris Schuhe aus Synthetik befreien Sie vor der Reinigung mit einem feuchten Tuch von grobem Schmutz. Verwenden Sie dann etwas Reinigungsgel, das Sie mit einem Schwamm auftragen und einwirken lassen. Danach sollten Sie die Schuhe polieren und imprägnieren.

Trends, Neuigkeiten & 20 CHF Gutschein sichern