Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Französischer Chic für untendrunter: Wäsche und Dessous von Passionata

Selbst wenn Sie niemand sieht: Allein das Gefühl zu wissen, dass Sie schöne Unterwäsche tragen, verleiht Ihnen mehr Selbstvertrauen. Das weiss auch Passionata und bietet entsprechend sinnliche Wäsche. Mehr lesen!


Passionata: feminine Lingerie mit ausgezeichneter Passform

Das Label Passionata gehört zur Chantelle-Gruppe, die bereits seit 1876 schöne Unterwäsche vertreibt und zu den exklusiven Dessous-Marken zählt. Passionata selbst wurde in den 1980er-Jahren in Frankreich ins Leben gerufen. Schon bald entwickelte sich Passionata zu einem der begehrtesten Labels in der Branche und zählt heute mit zur ersten Wahl, wenn es um feminine Lingerie geht.

Von Beginn an legte Passionata Wert darauf, sinnliche Unterwäsche zu erschwinglichen Preisen anzubieten. Daran hat sich bis heute nichts geändert. Die Kollektionen des Labels sprühen vor französischer Eleganz: Hier treffen verspielte Designs auf klassische Schnitte, liebevolle Details auf klare Linien. Von schlichten BHs und Slips bis hin zu verführerischer Spitzenunterwäsche ist alles dabei. Doch so unterschiedlich die Designs der BHs und Höschen sind, einiges haben alle gemeinsam: die hochwertige Qualität, die hervorragende Passform und der angenehme Tragekomfort.

Mit Bügeln, Polstern oder als Bustier: vielseitige Passionata BHs

Wer BHs von Passionata in der Schweiz kaufen möchte, sieht sich einer grossen Auswahl an verschiedenen Ausführungen gegenüber, die sich vor allem in ihrer Form voneinander unterscheiden. Die beliebtesten Passionata BHs sind:

  • Bügel-BH: Der Bügel-BH gilt als Klassiker unter den Büstenhaltern. Hier befinden sich unter den Cups Bügel, die für guten Halt und einen angenehmen Tragekomfort sorgen.
  • Push-up-BH: Der Push-up-BH ist vor allem bei Frauen mit kleinem Busen gefragt. Er verfügt über eine Gel- oder Schaumpolsterung in den Körbchen, wodurch die Oberweite grösser wirkt.
  • T-Shirt-BH: Charakteristisch für den T-Shirt-BH sind die nahtlosen Cups, die sich unter engen Oberteilen nicht abzeichnen.
  • Bustier: Das Bustier umschliesst die Brust vollständig und verfügt häufig statt Bügel über ein breites Unterbrustband.

Die Passionata BHs unterscheiden sich darüber hinaus je nach Modell in Materialien und Farben. So können Sie zum Beispiel wählen zwischen Baumwolle und Spitze, Weiss oder Schwarz.

Tipp: Damit Sie von dem ausgezeichneten Tragekomfort auch wirklich profitieren können, ist es wichtig, dass der Passionata BH richtig sitzt. Das erkennen Sie daran, dass die Körbchen die Brust vollständig umschliessen und die Träger angenehm anliegen, ohne einzuschneiden. Der Steg und die Bügel sollten flach auf dem Brustkorb aufliegen, das Unterbrustband sollte fest sitzen, aber nicht drücken, und vorne und hinten auf gleicher Höhe liegen.

Vom klassischen Slip bis zum knappen String: Höschen von Passionata

Neben den BHs bietet Passionata eine Vielzahl an Höschen – ebenfalls in unterschiedlichen Variationen. Zu den beliebtesten Varianten zählt derBikinislip. Dieser zeichnet sich durch seine enge Passform und seine niedrige Leibhöhe aus. Die Seitenbündchen sind weder besonders schmal noch besonders breit, der Beinausschnitt ist recht hoch.

Ebenfalls sehr gefragt sind Passionata Strings. Diese sind mindestens genauso körpernah geschnitten wie der klassische Slip, haben jedoch meist schmalere Bündchen. Typisch ist das dünne Bändchen bzw. Stoffdreieck auf der Rückseite, das die Pobacken weitestgehend frei lässt. Das macht diese Höschen vor allem unter engen, hellen Hosen zu einer ausgezeichneten Wahl, da sich so keine Nähte unter dem Stoff abzeichnen.

Über wesentlich mehr Stoff verfügt der Hipster. Er hat einen geraden Beinausschnitt und recht breite Seitenbündchen und sitzt ähnlich tief wie der Slip oder der String.

Ebenso wie die BHs gibt es die Höschen von Passionata in einer Vielzahl an Farben und Designs. Ob in Schwarz oder Weiss, in Rosé oder Champagner – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Zudem können Sie zwischen Höschen mit und ohne Spitzenelementen wählen und sich bei Bedarf für besondere Details entscheiden, wie etwa einer kleinen Schleife am vorderen Bund.

Die richtige Reinigung: So waschen Sie Passionata Dessous schonend

Passionata Unterwäsche bedarf besonderer Pflege, vor allem, wenn sie aus empfindlichen Materialien wie Spitze oder Seide gefertigt ist. Grundsätzlich sollten Sie sich immer an die Angaben im Pflegeetikett halten. In den meisten Fällen ist Handwäsche immer die beste Idee. Auf diese Weise pflegen Sie Ihre Wäsche von Passionata schonend. Verwenden Sie hierfür milde Seife oder Shampoo sowie lauwarmes Wasser. Wichtig ist, dass Sie BHs und Slips anschliessend nicht auswringen, sondern sanft ausdrücken.

Wenn Sie doch die Reinigung in der Maschine vorziehen, verwenden Sie auf jeden Fall einen Wäschesack und achten Sie darauf, dass die Verschlüsse bei den BHs stets geschlossen sind. Stellen Sie ein Feinwaschprogramm ein, benutzen Sie ein Feinwaschmittel und waschen Sie bei maximal 30 Grad. Im Anschluss sollten die Dessous von Passionata auf keinen Fall in den Trockner. Hängen Sie Slips und BHs stattdessen auf einem Wäscheständer oder einer Wäscheleine auf.

Tipp: Wenn Sie Ihre Wäsche an der frischen Luft trocknen, achten Sie darauf, dass sie nicht zu starker Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist. Dadurch können unter Umständen die Farben etwas ausbleichen.

Sie haben unseren Shop besucht und keinen passenden Artikel gefunden?

Da wir stets bestrebt sind, uns für Sie kontinuierlich zu verbessern, ist Ihre Meinung für uns wichtig.

Wie zufrieden waren Sie mit unserem Shop?
Noch nicht das Passende gefunden?
Wir empfehlen Ihnen gerne folgende Produkte.
Trends, Neuigkeiten & 20 CHF Gutschein sichern